Hier finden Sie eine Reihe einfacher Methoden, mit denen Sie das Problem beim Schließen des Task-Managers lösen können.

g.Drücken Sie Strg-Alt-Entf und dann Alt-T, um zum Anwendungsfall im vertraulichen Task-Manager zu gelangen. Drücken Sie die Pfeiltaste nach unten und drücken Sie so oft den Pfeil nach unten, um alle Programme auszuwählen, die im Fenster erwähnt werden. Drücken Sie bei virtueller Fülle Alt-E, dann Alt-F und als x, um den Task-Manager zu schließen.

 

 

g.

So erzwingen Sie das Beenden von Programmen mit dem Windows 10-Task-Manager

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die in der Hauptregisterkarte Anwendung erstellt wird. Wählen Sie im Kontextmenü Go, damit es verarbeitet wird. Klicken Sie in den Task-Manager-Fenstern auf die Schaltfläche Prozess beenden und dann erneut, um zu bestätigen, dass die Mehrheit von Ihnen Ihren aktuellen Prozess abbrechen möchte.

Manchmal reagieren Apps nicht mehr und verursachen Fehler, die eine Person daran hindern, sie richtig auszufüllen. In solchen Fällen müssen Sie möglicherweise unterwegs einen Task-Manager erstellen, um das Herunterfahren des Katalysators selbst durchzuführen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dies tatsächlich tun. Manager

Task

ist ein gutes Computersystemüberwachungsprogramm, das verwendet wird, um Informationen über die Prozesse sowie die auf dem Computer erstellten Programme, den Weg sowie den allgemeinen Gesundheitszustand des Körpers bereitzustellen. Darüber hinaus kann der Profi verwendet werden, um Methoden und Programme zu vervollständigen und Systeme neu zu priorisieren.

Der Task-Manager ist nützlich, da Sie ein laufendes Programm schließen / beenden müssen, das nicht einmal ausgeführt wird, nicht reagiert, zu viel CPU-Ressourcen verbraucht oder einfach nicht nur richtig verwendet wird. Der Task Officer hilft, Kurse zu schließen und Produktionsprozesse einzuschränken (wenn der Shutdown nicht richtig funktioniert).

  1. Drücken Sie das gesamte Fenster und die Taste + R, und geben Sie dann im Diskussionsfeld Ausführen taskmgr.exe direkt ein;
  2. Drücken Sie Strg + Alt + Entf und wählen Sie auch Task-Manager;
  3. Klicken Sie in einem bestimmten Fenster der Sicherheitseinstellungen auf „Task-Manager“.
  4. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc;
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Startschaltfläche und die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager aus dem Menü.

In diesem Handbuch werden Strategien zum Erzwingen des Herunterfahrens von Programmen (Beenden von Aufgaben) beschrieben, die den Task-Manager in Windows 10 aktivieren.

Hinweis. Stoppen Sie nicht zahlreiche Prozesse, die für das Windows-Geschäftssystem erforderlich sind. Wenn Sie sie stoppen, können Dinge das Fahrzeugsystem verursachen, die zum Absturz beitragen oder Windows daran hindern, ordnungsgemäß Geschäfte zu machen.

Video zum Schließen von Programmen mit dem Task-Manager:

  • Präsentation
  • So schließen Sie Programme über den Task-Manager
  • Ein Video, das zeigt, wie man Programme über den Task-Manager schließt.

So schließen Sie Programme mit dem Task-Manager

Öffnen Sie den Task-Manager mit: 1) der Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc oder; 2) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Start”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Teil der Taskleiste und wählen Sie “Task-Manager” aus diesem speziellen Kontextmenü.

Wählen Sie eine neue Lösung / einen neuen Prozess aus, indem Sie ihn schließen / verlassen und in der unteren rechten Ecke auf “Aufgabe beenden Ou ” klicken. Sie können auch das Programm schließen, um die Site mit der rechten Maustaste anzuklicken und Wählen Sie Task beenden aus dem Kontextmenü. Das Programm sollte geschlossen werden.

Wir hoffen, dass dieser Artikel die Bedienung und Funktionalität des Task-Managers erklärt und dass Sie jetzt Zwecke schließen oder Probleme aufgrund von Prozessen vermeiden können. Wenn dies nicht zu den Ergebnissen geführt hat, können Sie gerne eine E-Mail im Kommentarbereich unten hinterlassen.

Wenn die Anwendung nicht sicherstellt, kann es ärgerlich sein. Das manuelle Ausschalten des Computers durch häufiges Drücken des Hauptnetzschalters kann bestimmte Workstations beschädigen. Anstatt auf eine Antwort von einem Tool zu warten, gibt es mit Sicherheit drei Möglichkeiten, um erstellte Anwendungen auf Windows-Ten-PCs zu beenden.

So erzwingen Sie das Herunterfahren auf einem bestimmten Windows 10-PC mit Tastenkombinationen

  1. Klicken Sie auf jede hängende Anwendung. Damit Sie möglicherweise eine Anwendung in dieser Hinsicht auswählen möchten, weiß Ihr PC, dass dies wiederum die einzige Anwendung ist, die jeder schließen möchte.
  2. Drücken Sie dann die Taste gleichzeitig. Führen Sie Alt + F4 aus. Die F4-Taste ist oben mit der Tastatur verbunden, wenn Sie diese Alt-Taste drücken, können Sie sehen, wer sich links von der PC-Tastatur befindet.

Falls noch nicht geschehen. wählenEin Fenster oder eine Anwendung ist eine nette schnelle Möglichkeit, Ihren aktuellen Computer auf diese Weise herunterzufahren.Abstieg.

Wenn diese Tastenkombination auf Ihrem Windows 10-PC nicht immer funktioniert und unser Laptop keine F-Richtlinien (Feature) hat, können Sie stattdessen den Task-Manager verwenden.

So erzwingen Sie das Herunterfahren auf einem berechtigten Windows 10-PC mit dem Windows Task-Manager

  1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Alt + Entf. Bevor Sie die kurze Aufgabenliste erstellen, wird normalerweise der Bildschirm Sicherheitseinstellungen vorbereiten angezeigt.

    Task-Manager zum Beseitigen von Programmen

    Hinweis. Das Wesentliche beim Löschen ist nicht die alte Backspace-Zauberformel. Wenn Sie wirklich keine sehr große Löschtaste haben, versuchen Sie, Strg + Umschalt + Esc zu drücken, um einen Teil des Task-Manager-Fensters zu öffnen.

  2. Wählen Sie dann den Task-Manager aus im Allgemeinen vielen aus. Dies ist das letzte sichere auf der Liste. Klicken Sie in der Anwendung, die Sie erzwingen möchten, auf
  3. . Wenn Kunden Ihre App nicht in der Liste sehen, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche zu klicken. Siehe “Weitere Informationen” in der unteren linken Ecke des Fensters.
  4. Klicken Sie auf Beenden, um das Programm zu schließen.
  5. >

So erzwingen Sie das Beenden eines Anwendungsbefehls über die Befehlszeile

  1. Drücken Sie gleichzeitig die mit Windows verbundene Taste + R auf der neu freigegebenen Tastatur. Der Windows-Standort ist der Standort einer Person mit dem Windows-Logo, wenn Sie sich links neben der Leertaste befinden.
  2. Sortieren Sie dann “cmd”, um nach dem Segment zu suchen und drücken Sie “Platzieren” auf Ihrer Tastatur. Wenn das jetzt für niemanden funktioniert, sehen Sie sich unseren Geschäftsplan zum Öffnen der Eingabeaufforderung für andere Methoden an.
  3. Geben Sie “Aufgabenliste” direkt über die Befehlszeile ein. Hier werden fast alle Aufgaben und Programme präsentiert, die an der Maschine spazieren gehen, auch die komplexesten.
  4. Schließlich landen Sie in “taskkill / im name_of_program.exe”. Ersetzen Sie name_of_program durch den neuen Namen des Programms, das Sie schließen möchten. Vergessen Sie nicht, zwischen taskkill / im und dem wichtigsten Namen der Firma, die das Programm gestaltet hat, einen Raum oder Wohnbereich zu hinterlassen. Drücken Sie
  5. und geben Sie schließlich über Ihre Tastatur ein.

Zum Beispiel, wenn eine Person möchteUm das Beenden von Microsoft Word zu erzwingen, müssen Sie “taskkill / im word.exe” mit Klick eingebenEintreten. Die Einladung sendet einen Nachweis, der in ihrer Warteschlange eine Nachricht sendet, dass die Aufgabe abgeschlossen wurde.gelungen.

Programm schließen Duty Manager

Wenn Sie und Ihre Familie anfangen, diese Stressabbau-App-Verknüpfungen zu verwenden, die Sie einfach verwenden, ist es möglicherweise an der Zeit, den Zustand Ihres PCs vollständig zu testen. Sehen Sie sich hier unseren Leitfaden an, wie Malware von Ihrem Windows Ten-PC entfernt wird.

HelloTech-Redakteure wählen die Behandlungen und Dienstleistungen aus, über die wir schreiben. Wenn Sie über diese nützlichen Links kaufen, können wir beide jede Art von Provision verdienen.

 

 

Drücken Sie zur oben genannten Zeit mehrmals Strg + Alt + Entf.Wählen Sie dann Task-Manager aus dieser Liste aus.Normalerweise klicken sie auf die Anwendung, mit der Sie das Rauchen aufgeben möchten.Klicken Sie auf Task beenden, um das erstaunliche Programm zu schließen.

Verwenden Sie Ihre Tastenkombination Alt + F4.Verwenden Sie Taskkill.Beenden Sie den nicht reagierenden Prozess, indem Sie einfach eine Verknüpfung herstellen.Beenden Sie sofort ALLE geöffneten Anwendungen.