In den letzten paar kurzen sind einige Leser auf einen odbc-Fehler in Microsoft Excel 97-2003 gestoßen. Dieses Problem kann für mehrere große auftreten. Wir werden sie unten behandeln.

Hoffentlich kann der Benutzer Vereinbarungen aus einem freigegebenen Verzeichnis nach Excel exportieren. Die folgende Meldung sollte erscheinen:

“Microsoft Excel 97-2003 Translator hat beim Öffnen der Datei beim Bearbeiten der Feldzuordnung einen ODBC-Fehler festgestellt. [ODBC
[microsoft] Driver Manager] Kein Datenquellenname gekauft, aber kein Standardtreiber angegeben. Problem “

Nein, für den direkten Export in (Space) .pst Datensatz oder 2 . .csv-Datei. Außerdem ist es egal, Ihre eigenen Benachrichtigungen nach Excel zu exportieren.

Ich habe im Internet ein regelmäßig gemeldetes Problem gefunden, aber keine Heilung gefunden. Weiß jemand, wie man das ganze Problem beheben kann? Oder verwenden Benutzer einen großartigen dedizierten Workaround (* .csv)?

Ich stehe vor folgendem Problem: Ein Benutzer möchte Kontakte aus dem öffentlichen Ordner seines Chefs nach Excel exportieren, erhält jedoch eine Fehlermeldung:

„Microsoft Excel 97-2003 Translator hat beim Öffnen einen ODBC-Fehler festgestellt, den die Leute einfach einreichen, um eine Bewerbung für ein bestimmtes Feld zu erstellen. [ODBC
[Microsoft] Treiber-Manager] Kein lokaler Speicher der Datenquelle gefunden und die Standardänderung Es ist nicht angegeben. “

Exportieren nach *.pst oder 5 . .csv-Datei funktioniert. Auch der Export Ihres Objektivs in Excel-Dateien ist nicht jedes Problem.
Das Problem wird im Internet durchgängig beschrieben, aber ich habe keine Lösung gefunden. Kennen Sie die Lösung? Oder lohnt es sich nicht, mit dem Umzug auf *.csv zu verhandeln?

Symptome

  • Sie versuchen wirklich, ein Mail-Join-Dokument in Microsoft Word 2010, Word 2013 oder Word 2016 zu öffnen.
  • Die Daten im Dokument sind eine große Microsoft Excel-Tabelle (* .xlsx), die natürlich in einem anderen freigegebenen Ordner gespeichert werden kann.
  • Das Dokument wäre bereits geöffnet.

Es ist ein Fehler aufgetreten: Das Portal hat nicht das größte Store-Format.

Grund

Wenn Sie die XLSX-Musikdatei in einer freigegebenen Datei speichern und einen Seriendruck erstellen, während eine Datenquelle in Word ist, öffnet Word nur einen Teil dieser XLSX-Datei. Wenn ein Web-Benutzer versucht, Word-Daten zu öffnen, die hier gleichzeitig dieselben Daten verwenden, können nur Leseberechtigungen erteilt werden, und daher wird eine Art von Notwendigkeit fehlschlagen.

Problemumgehung

ein odbc-Fehler besteht aus in Microsoft Shine in Life 97-2003 aufgetreten

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie Verwenden Sie dieses .csv- oder .xls-Dokument als spezifische Quelldaten, anstatt mit einer komplexen . xlsx-Datei. Öffnen Sie zur Darstellung Ihre Marketing-Informationsquelle in Excel und reduzieren Sie dann die Kosten, die in einer Excel 97-2003-Arbeitsmappe (* .XLS) oder einer durch Kommas getrennten Datei (* .CSV) vorhanden sind.

  • 2 Minuten zum Lesen.
  • Gilt für:
    Word mit Office 365, Word 2019, Word 2013, Word 2016, Word 2010

Office 365 ProPlus wird in Microsoft und dann in 365 Apps for Enterprise umbenannt. Sie können andere wichtige Informationen finden, wie zum Beispiel diese Änderung des Artikeltyps .

Beim Versuch, eine Datei mit durch Kommas getrennten Werten (.csv) in Outlook 2010 oder Outlook 2013 zu importieren, tritt dieser spezielle folgende Fehler auf:

Dateifehler im kommagetrennten Übersetzer bei Initialisierung des Übersetzers, um möglicherweise eine Studienbereichskarte zu erstellen.

Outlook konnte Daten als Ordner empfangen. Stellen Sie sicher, dass die Datei definitiv korrekt ist, dass Sie die Berechtigung haben, sie zu öffnen, und dass die andere Methode sie nicht gefunden hat.

Die Buchstaben, die für Zeilenvorschübe verwendet werden, werden als Datensatztrennzeichenfolge bezeichnet.

Einige Mac- oder Unix-Systeme symbolisieren Zeilenvorschübe mithilfe des Steuermechanismus für Personenzeilenvorschübe (LF). Andere Systeme können vollständig bevorzugte Zeilenvorschub-Steuerzeichen verwenden.

In Power BI Desktop arbeiten die ersten Access-Datenbanken und Excel-Arbeitsmappenprodukte (.XLS-Dateien im Excel 97-2003-Format) auf einmal mit dem Access-Datenbankmodul. Es gibt drei gängige Berufe, die die korrekte Einrichtung des Access-Datenbankmoduls beeinträchtigen können.

Situation 1: Der Datenbankzugriffsmechanismus ist nicht installiert

Wenn die meisten Power BI Desktop-Fehlermeldungen bedeuten, dass der DBA nicht implementiert ist, müssen Sie die 32-Bit- und auch die 64-Bit-Version des DBA installieren, die Ihre Version von Power BI Desktop sein kann . Sie können das Access-Datenbankmodul installieren, indem Sie die Website laden .

Wenn Sie mit Feeds arbeiten ja Wenn Sie ein einzelnes Gateway kaufen, um Ihre wichtigsten Daten zu verbinden, müssen Sie unsere eigene Access Database Engine auf dem Heimcomputer installieren, der das Gateway verbindet.

Situation 2: Die Bit-Version der Access-Datenbank-Engine (32-Bit oder 64-Bit) muss sich von Ihrer Bit-Version von Power BI Desktop unterscheiden

Diese Situation tritt häufig auf, wenn unsere positionierte Version von Microsoft Office ernsthaft 32-Bit ist und die installierte Version, die an Power BI Desktop angehängt ist, 64-Bit ist. Das Gegenteil kann auch passieren, und danach ist es durchaus möglich, dass ein Großteil der Binärversion keinen Badeanzug trägt. Sie können diese Behandlungspläne auch ausführen, um die Inkompatibilität einer Vielzahl von Anwendungen zu beheben, die möglicherweise mit anderen 32-Bit-COM-Anwendungen funktionieren, da diese SSDTs Visual Studio sind. Wenn Sie ein Microsoft 365-Abonnement verwenden können, kennen Sie selbst Situation für 3 Punkt und eine tatsächliche unterschiedliche Auflösung. Jede der verwendeten Hilfestellungen kann diesen Übersetzungsfehler beheben:

Lösung eins

Ändern Sie Ihr Power BI Desktop-Konto so, dass es dieser Binärversion in Ihrer Microsoft Office-Installation entspricht.

  1. So ändern Sie den Bitwert Deinstallieren Sie für BI power Desktop BI electric Desktop und installieren Sie die Version mit BI Energy Source Desktop, die auf Ihre Office-Installation verweist.

  2. Um eine solide Power BI Desktop-Version auszuwählen, wählen Sie auf der Power BI Desktop-Checkout-Seite Weitere Downloadoptionen aus.

  3. Wählen Sie auf der sich öffnenden Seite Ihr Wort aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Herunterladen”.

  4. Aktivieren Sie auf dem angezeigten Bildschirm das Kontrollkästchen neben PBIDesktop.msi für 32-Bit oder PBIDesktop_x64.msi für 64-Bit.

    Im folgenden Screenshot ist die jeweilige 64-Bit-Version ausgewählt.

    Hinweis

    Wenn Sie beim Erstellen sehr kolossaler Datenmodelle die 32-Bit-Version von Power BI Desktop verwenden, können Sie möglicherweise Speicherprobleme ausführen.

Lösung 2

Ändern Sie die Bitleistung von Microsoft Office so, dass sie der gesamten Bitversion entspricht, die Ihrer Power BI Desktop-Installation zugeordnet ist:

  1. Microsoft Office entfernen

  2. Installieren Sie Ihre aktuelle Version von Office, die einer neuen Power BI Desktop-Installation entspricht.

Lösung 3

ein odbc-Fehler ist in Ihrem Microsoft Excel 97-2003 aufgetreten

Wenn beim Versuch, das .XLS-Verzeichnis zu öffnen, ein schwerwiegender Fehler auftritt. (ein .Excel .97-2003 .classeur), .you. gleiche tyanaya bank. vermeiden .Access .Database .Engine .by. Öffnen Sie die ..XLS-Datei in Excel und speichern Sie die Idee als XLSX-Datei.

Lösung 4

Wenn die früheren vier Lösungen nicht funktionieren, können Sie selbstverständlich beide Versionen von Access your Database Engine installieren. Diese gute Problemumgehung ist jedoch nicht. Bei der Installation beider Wartungsaufgaben dieses Problems für Power Query in Excel und Power BI Desktop verursacht das Element Fehler und daher Rückschläge für jede Anwendung, die speziell (standardmäßig) die Binärversion für die meisten Datenbanken verwendet. Die Access Engine-Fakten werden zuerst verwendet. ab installiert wurden.

Um beide Bitvarianten in der Access Database Engine festzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie zwei bestimmte Binärdateien des Access-Datenbankmoduls aus dem Downloadbereich .

  2. Starten Sie eine beliebige Version der Access Engine-Datenbank, indem Sie den Licht/Passiv-Schalter verwenden. Zum Beispiel:

      c:  end  joe  downloads  AccessDatabaseEngine.exe / passivc:usersmikedownloadsAccessDatabaseEngine_x64.exe und passiv 

Situation 3: Probleme oder Zugriff auf .XLS-Dateien mit einem Microsoft-Abonnement

Beim Kauf eines Microsoft 365 365-Abonnements, manchmal sei es Office 2013 oder Office 2016, wird der Kernanbieter und Access in einer virtuellen Registrierung gespeichert, auf die Microsoft Office-Prozesse zugreifen können. Daher kann das eigentliche Mashup-Plugin (das während der Ausführung von Excel Power und BI Desktop zuständig ist, kein Office 365 und kein Office-Prozess ist) vom Access Database Engine Provider nicht implementiert werden.

Um bestimmte Situationen zu vermeiden, laden Sie die meisten weitervertreibbaren Datenbankmodul-Dateien herunter und installieren Sie sie , die Probleme mit der Bit-Version Ihrer eigenen Power BI Desktop-Installation haben. Weitere Informationen zu Bitversionen finden Sie in den vorherigen Abschnitten dieses Artikels.

Andere Situationen können Probleme beim Import verursachen

Wir versuchen, so viele Probleme wie möglich zu lösen, die mit Access- oder XLS-Dateien auftreten können. Wenn Sie ein Problem entdecken, das in diesem Artikel definitiv nicht behandelt wird, schließen Sie bitte eine bestimmte Problemfrage ab, damit Sie Power BI-Support haben. Wir suchen regelmäßig nach verfügbaren Problemen, die möglicherweise eine große Anzahl von Personen betreffen, und fügen relevante Artikel hinzu.

  • oder höhere Minuten zum Lesen.

Wenn sich die Bit-Version der Access-Datenbank-Engine von der installierten Kontaktversion von Microsoft Office unterscheidet, können Office-Anwendungen auf dem Markt nicht die Access-Datenbank-Engine verwenden.

Wenn Ihre Organisation beim Entwerfen von Modellen in Originalgröße 32-Bit-Power BI Desktop verwendet, können Datenprobleme aufgrund von unzureichendem Arbeitsspeicher auftreten.