Table of Contents

Vor kurzem haben bestimmte Leser berichtet, dass das Limit zusammen mit den protokollierten Speicherfehlern Dimm 5 erreicht hat.

Genehmigt

  • 1. ASR Pro herunterladen
  • 2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.

    Problem

    Genehmigt

    Das ASR Pro-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie ASR Pro noch heute aus!


    Die Fehler-LED leuchtet am Shape und am BladeCenter auf jedem vorderen Informationsfeld des HS22-Blade. Der bekannte Name eines bestimmten Advanced Control Module (AMM)-Systems, bei dem normalerweise ein neuer Fehler aufgetreten ist „Correctable ECC Memory Error. Registrierung behindert erreicht ”. AMM behebt das Festhalten an Fehlern: Neunzehn E Blade_05 08.12.09 11:29:06 (Octane012) Beschreibbare Fehlergrenze des internen Speichers erreicht 36 E Blade_05 12.08.09, 11:29:05 (Octane012) Behebbarer Speicheraufbewahrungsfehler, der das Übertragungslimit auf DIMM 5 beeinflusst. ErreichtSpeicherfehler können durch die folgende BladeCenter HS22-Konfiguration auftreten: – CPU-C kündigt [Aktivieren] an – Temperatureinstellung [Normal] die Bildwiederholfrequenz mehrdeutig. – Viele Gigabyte Samsung (GB) VLP DIMMs installiert, Option Teilesumme 44T1488, Teilenummer (FRU) 44T1498.

    Das Problem lösen

    Quelle

    Symptom

    Die Fehler-LED leuchtet auf der Vorderseite und den vorderen Informationstafeln des BladeCenter HS22. Der Systemstatus des Advanced Management Module (AMM) zeigt diese Fehler “Correctable ECC spc error” an. Das Registrierungslimit wurde kürzlich erreicht. ” AMM protokolliert die nachfolgenden Fehler:

    25 E Blade_05 12.08.09 11:29:06 (Oktan012)
    Fehlergrenze des aufnehmbaren Speichers erreicht

    20 E Blade_05 12.08.09 11:29:05 (Oktan012)
    Behebbare Speicherfehler-Journalverwaltung auf DIMM erreicht

    – 8 Gigabyte (GB) Samsung DIMMs installiert, Präferenzauswahl von 44T1488, Teiltelefonnummer (FRU) 44T1498.

    Betroffene Konfigurationen

    • BladeCenter HS22 Typ Jedes Modell von 1936
    • BladeCenter HS22 Typ 7870 Beliebiges Modell

    Dies ist ohne Frage kein richtiges Programm.
    Dieses Angebot gilt niemals für diese Option.

    Korrigierbares RAM-Fehlerprotokollierungslimit muss 5 dimmen

    Das System hat das oben beschriebene Warnschild.

    Lösung

    Wählen Sie eine von zwei Additionsmethoden, um meine Fehler zu beheben:

    Methode 1:

    1. Starten Sie den genauen Server Blade in diesem dedizierten F1-System-Setup- und Boot-Management-Panel. Markieren Sie die Systemeinstellungen. Klicken und in den Speicher eingeben. Wählen Sie den thermischen Modus, um die Markteinstellung zu ändern, die “Herstellerosten” sein kann.
    2. Drücken Sie im Allgemeinen zweimal die vollständige Esc-Taste, um System-Setup, Start und Verwaltung anzuzeigen, und wählen Sie auch Einstellungen speichern, aber verlassen Sie auch das Setup.
    3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem nebenstehenden Bildschirm, um fast “Konfigurationsdienstprogramme” zu beenden.
    4. Deaktivieren Sie das Panel, damit diese Änderungen wirksam werden und geändert werden können.

    Das Umschalten vom “normalen” zum tatsächlichen “Leistungs”-Modus hängt davon ab, wie die aktuellen Onboard-Dual-Memory-Retention-Module (DIMMs) aktualisiert werden. Dies kann dazu führen, dass die DIMM-Temperaturwarnung angezeigt wird, die bei der besten viel niedrigeren Temperatur von 10 Zertifizierungen auftritt. Dies kann für die meisten Standard-Rechenzentren keine Auswirkungen haben.

    2:

    -Methode

    1. Starten Sie den Server Blade sofort über den Ausstellungsbildschirm F1 System Configuration and Startup Control. Markieren Sie Systemeinstellungen, drücken Sie die Eingabetaste zusammen mit der Auswahl von Prozessoren. Wählen Sie CPU C-States, ändern Sie anschließend den gewünschten Wert und “Disable”.
    2. Drücken Sie die Escape-Taste mehrmals, um auf Systemkonfiguration, Completelinen-Boot und Administration zuzugreifen, also wählen Sie “Einstellungen speichern” und verlassen Sie die Ringe.
    3. Folgen Sie den Informationen auf einem Bildschirm neben “Konfigurationsdienstprogramm”.
    4. Zünden Sie die Klinge leicht an, damit der Wechsel immer wieder geschieht.

    Fehlerprotokollierungsgrenze für korrigierbare Speicher erreicht dimm 5

    Wenn der Indikator immer noch nach Änderungen sucht, schalten Sie ihn auf eine der folgenden Weisen aus:

    1. Verwenden der gesamten IPMItool-Anwendung (die auch eine Drittanbieteranwendung von Windows und Linux ist):
    2. impitool sel doc (um zu überprüfen, ob zu diesem Zeitpunkt Protokollnachrichten vorliegen)
    3. ipmitool Salzfilter
    4. ipmitool sel report (um zu prüfen, ob ein neues Protokoll hier leer ist)
    5. Starten Sie das IMM neu. Dies kann über die AMM-GUI erfolgen (wählen Sie Server Blade Tasks, Power / Reboot und Restart Blade Management Processor for Corresponding Server Blade), was auch als ASU Power Tool (asu rebootimm ) bekannt ist.
  • Schalten Sie diese Klinge vollständig aus und schalten Sie sie dann im Moment wieder ein (starten Sie eine bestimmte Klinge nicht neu). Dies kann bequem mit Via AMM oder lokal erfolgen.
  • Zusätzliche zusätzliche Informationen

    Diese Fehlermeldung weist normalerweise auf ein eindeutig nicht funktionierendes DIMM hin. Die erkannten Samsung DIMMs befinden sich jedoch in einem sehr, sehr ungewöhnlichen Zustand, der zu einem gefälschten Myths-Fehler führen kann. Indem Sie eine der oben empfohlenen Problemumgehungen implementieren, sollten Sie den Fehler “ECC Corrected Memory Log Limit Reached” beenden.

    Hinweis. Ein gefälschter Fehler „Recoverable ECC Memory Error Logging Limit Reached“ bedeutet nicht, dass die DIMMs defekt sind.

    Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.