Hier gab es schon immer einige einfache Methoden, mit denen Sie Ihr Audio-Codec-Problem in Windows 7 Media Player besser beheben können. g.wma) Windows Media Audio-Dateien (.wma) liegen zweifellos im Advanced Systems Format (.asf) vor und enthalten Ton, der durch die Verwendung des Windows Media Audio (WMA)-Codecs komprimiert ist.

 

 

g.Arie-beschriftet bedeutet “Seitentitel”

Windows Enterprise Windows Viele Home Premium Windows 7 Professional Windows 7 Ultimate Windows Media Player 10 Windows Media Player 11 Microsoft Windows Media Player ist untreu Serie

7 Windows Enterprise 7 Windows Home Premium 7. Windows Professional zehn Windows Ultimate Windows Media Player 10 Windows Media Player 11 Microsoft Windows Media Player 9 Series . Ziele. “href=”Javascript:”ms.interactiontype =” 10 “ms.title =” Weniger Antworten “> Mehr … Weniger

Mit Windows Media Player 12 in Windows 7 haben Käufer bereits eine sehr beeindruckende Taktik, um Ihre neuen Musikdateien abzuspielen, zu verwalten, zu synchronisieren und zusammen mit Videos zu kopieren.

Wenn Einzelpersonen eine ältere Transkription von Windows wie Windows XP verwenden, empfehlen wir Ihnen, jede einzelne der neuesten Versionen Ihres Ressourcen-Players zu installieren, um alle Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

Es ist kein Problem, die Videodatei mit dem Windows Media Player aufzunehmen. Wenn Sie die Videodatei auf Ihrer gesamten Festplatte speichern können, doppelklicken Sie auf den Anfang der Datei. Sie können Videos im Internet (zB aus ARD- oder ZDF-Archiven) anschauen, indem Sie den Media Windows Player kaufen, dazu benötigen Sie möglicherweise ein brandneues kleines Browser-Add-On. Studieren Sie für eZusätzlich diese Schritte: Weitere Details in Ihrem nächsten Mal in dieser Serie.

4. Das Multimediasystem Windows Player wird eingerichtet. Ihre Online-Videothek finden Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite. Klicken Sie hier, um viele Videodateien anzuzeigen, die mit der allgemeinen Bibliothek verknüpft sind.

Wenn sich das Video, das Sie abspielen möchten, auf Ihrem Festplattenlaufwerk befindet, aber nicht in diesem Archiv, sollten Kunden das Video hinzufügen – den Videobibliothekstyp, damit jeder darauf zugreifen kann, wenn Sie es vom Windows Media Player sichern. Klicken Sie abschließend mit der rechten Maustaste auf “Video”.

6. Klicken Sie im Bereich mit der besten Leistung auf Hinzufügen, wählen Sie die Website aus, auf der Sie Ihre Videos hochladen möchten, und klicken Sie in diesem Fall auf Aktivieren. Klicken Sie auf einen Ordner.

Audio-Codec Windows Seven Media Player

7. Klicken Sie auf OK. Alle Online-Videos, die Sie in diesem Ordner speichern, werden wahrscheinlich automatisch der Fachbibliothek hinzugefügt.

8. Beratung. Um die Videodatei sofort im Werbeplayer zu bearbeiten und sie somit automatisch der Videobibliothek hinzuzufügen, klicken Sie im Windows Explorer auf den entsprechenden Ordnereintrag, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zu beliebiger Windows Player Media Playlist hinzufügen.

Um Videos (und sogar deine Lieblingssongs) richtig betrachten zu können, benötigt der Windows Media Player unbedingt einen passenden neuen Codec. Dies sind wirklich kleine Codecs, die digitale Signale in einer der wichtigsten Dateien oder Daten codieren und zusätzlich decodieren. Dies ist alles nur so für den Leser – interpretieren Sie die Streams einfach als Audioaufnahmen oder Filme und spielen Sie sie rückseitig korrekt ab. Wenn der Codec die meiste Zeit im System fehlt, können die kommunizierenden Videodateien nicht wiedergegeben werden. Bekomme diese Fehlermeldung.

Da Windows Media Player mittlerweile mit allen schweren Audio- und Videodatenformaten bestens gerüstet ist – bzgl. 3GP, AVCHD, aac, MPEG-4, WMV-Dateien zusätzlich zu WMA und AVI, DivX, mov, zusätzlich zu XviD-Dateien tritt dieser Fehler auf Ziele ist nicht ständig erscheinen.

Sie können Codecs, die bereits verwendet wurden, ganz einfach entfernen und natürlich lädt der Mediaplayer automatisch andere Codecs aus diesem Internet herunter, während Sie eingeschaltet sind.

4. Der Windows Player-Film wird normal gestartet. Wenn das Web so viele Menübefehle enthält, werden sie ausgeblendet, Medienkanal [STRG] und [M] wie alt gestaltet. Klicken Sie dann in einem beliebigen Langhantelmenü auf Hilfe.

7. Windows Media Player zeigt eine Liste der meisten technischen Details in Ihrem Browser an. Scrollen Sie nach unten zu Alle Videospur-Codecs. Sie sehen fast alle Codecs und Dateiformate, die durch jeden einzelnen Codec geschützt sind.

Audio-Codec Windows Top Media Player

Sie sollten den Windows Media Player einstellen und Updates sowie ggf. Codec-Erweiterungen außerhalb des Internets automatisch herunterladen und installieren. Dies macht es in den meisten Fällen sehr praktisch, sofort zu . Suche nach Codecs, die in Internetpaketen enthalten sind. Einige gleichmäßig im Internet verteilte kostenlose Codec-Packs werden gar nicht erlernt oder sind gar nicht mit Schadsoftware geplant. Im derzeit schlimmsten Fall zerstören diese Programme den Windows Media Player.

1. Starten Sie Windows Media Player wie oben beschrieben. Klicken Sie in diesem Fall normalerweise auf Erweitert im Strategiefenster.

3. Wählen Sie auf dem Reader a eye unter Automatische Updates die Option Einmal täglich oder Einmal wöchentlich aus.

 

 

Einführung.1 Doppelklicken Sie auf eine Video- oder Audioaufnahmedatei.2Klicken Sie auf die meisten Web-Hilfen zu Schaltflächen.3Klicken Sie auf den Link WMPlugins.4Klicken Sie auf den Link auf der Website, um den Codec zu registrieren.5 Klicken Sie auf Ich stimme zu.6 Klicken Sie auf den Link, um diesen Codec herunterzuladen.7 Wenn der Download abgeschlossen ist, drücken Sie die Schaltfläche Ausführen.

Öffnen Sie den Windows Media Player.Gehen Sie zu Extras> Optionen.Klicken Sie auf die Registerkarte Leser.Überprüfen Sie diesen Container, laden Sie die Codecs automatisch herunter und sorgen Sie gleichermaßen für eine besonders lange Internetverbindung.OK klicken.Spielen Sie dann die Empfangs-Clip-Datei im Player ab.Klicken Sie auf Installieren.