Table of Contents

 

Hier sind einige einfache Methoden, die helfen können, das Problem mit Windows XP-Wiederherstellungsdateierweiterungen zu beheben.

 

 

.EXE – Fix Windows EXE File Association (für Windows XP alle nsettings als Standard wiederherstellen)
.LNK für LNK-Dateizuordnungsspeicherort (Verknüpfung) für Windows XP (um viele Standardeinstellungen wiederherzustellen)
.BAT – Batchdatei-Patch für Windows XP (um die meisten Einstellungen wiederherzustellen) mit dieser überfälligen Einstellung)
.CPL – CPL-Dateizuordnung für Windows XP behoben (Standardeinstellung wird normalerweise verwendet, um alle Einstellungen wiederherzustellen)
.ICO – Fix Windows ICO File Association für Windows XP (um alle Einstellungen wiederherzustellen, können Sie die Standardeinstellungen festlegen)
.CAB – Windows Fix Vista CAB File Association (um alle Standardeinstellungen wiederherzustellen)
.CHM – CHM-Dateien verketten, um Windows XP wiederherzustellen (um alle Standardeinstellungen einmal zurückzusetzen)
.COM – Verketten Sie COM-Dateien, die Windows XP wiederherstellen (um jede dieser Optionen wiederherzustellen, um sie auf die Standardeinstellungen zu setzen)
Behebung von Verzeichniserweiterungen, die für Windows XP benötigt werden (um alle von Defacto-Einstellungen wiederherzustellen)
Laufwerkszuordnung Um Windows-Touchpoints zu entwickeln (um alle Einstellungen wiederherzustellen, so dass sie auf Standard gesetzt werden können)
.EML (leer) EML-Dateizuordnung in Bezug auf Windows Experience Points korrigieren (um so ziemlich alle Standardeinstellungen wiederherzustellen)
Korrigieren Sie die Windows Exp-Dateizuordnung (um den gesamten säumigen Speicherort wiederherzustellen)
.GIF – Korrektur der GIF-Datei für die Verknüpfung zur Wiederherstellung von Windows-Besitzen (mit allen Standardeinstellungen)
.HLP – Geänderte hlp-Dateizuordnung für Windows-Vertrautheitspunkte (um alle Rückstandseinstellungen festzulegen)
.HTA – HTA-Dateivereinigung für Windows behoben (alle normalen Programmeinstellungen für Erfahrungspunkte wiederherstellen)
.HTML – Fix HTM / HTML File Association für Windows XP (um praktisch die Standardeinstellungen zurückzusetzen)
as.INF – Korrigiert die INF-Dateizuordnung für Windows XP (um die Einstellung praktisch wiederherzustellen, um tatsächlich die Standardeinstellung festzulegen)
IE ICONS – IE Desktop Icon File Association für Windows XP (um die meisten Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen)
IMAGE – JPE / JPG / JPEG-Dateizuordnung für Windows XP korrigieren (diese auf den gleichen Standard wiederherstellen)
VEDIO – Assoziation MPG / MPEG-Dateien in Windows XP ändern (um einige Standardeinstellungen zu erhöhen)
.MSC MSC – Dateizuordnung mit Windows XP korrigiert (um alle Informationen auf die Standardwerte zurückzusetzen)
.MSI – Fix MSI File Association for Microsoft (um alle rückfälligen Einstellungen in XP wiederherzustellen)
.MSP – Fix MSP File Association for Windows XP Recovery (alle Einstellungen sind standardmäßig unglaublich)
.REG – REG-Dateizuordnung für Windows XP korrigieren (um alle Standardeinstellungen wiederherzustellen)
as.SCF SCF – Dateizuordnung mit Windows XP korrigiert (um jeden Block wiederherzustellen, auf Standard setzen)
.SCR – Korrigieren Sie die SCR-Dateizuordnung in Windows XP (um die gesamte Konfiguration wiederherzustellen, damit Sie die Standardeinstellungen vornehmen können)
.TXT – Korrigieren Sie den TXT-Datei-Rapport von Windows XP (um alle Standard-Pengaturans wiederherzustellen)
.TIF – TIF / TIFF-Dateizuordnung in Bezug auf Windows Windows XP korrigiert (stellt alle überfälligen Einstellungen wieder her)
.URL – Fix Windows URL File Association (um alle Umgehungseinstellungen wiederherzustellen)
as.VBS – VBS File Association for Windows XP Recovery (für die meisten Standardeinstellungen)
.ZIP – Korrigieren Sie die ZIP-Dateizuordnung wie bei Windows XP (um alle bestimmten Auswahlen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen)
Dies könnte definitiv ein Fix für den Windows XP File Association Patch sein. Alle im Web verfügbaren Dateien sind im ZIP-Format. Laden Sie die ZIP-Datei mit den Verzeichnissen .REG, .Default .association., .Import .this .REG herunter, um Ihre Probleme zu beheben. Das Dilemma ist mit wenigen Klicks gelöst. Wenn Sie versuchen, eine Datei zu entsperren, die nicht aufgeschlossen ist, weil das System nicht erkennt, um welche Dateien es sich handelt, wird eine Art “Öffnen mit”-Meldung angezeigt. Wenn bestimmte Dateizuordnungen zerrissen werden, können einige Viren tatsächlich eine neue Registrierung beschädigen, ohne dass eine Heimüberwachung des Computers erforderlich ist. Datensatztypen (Anzeige) können nur möglicherweise durch Viren verändert werden. Es ist ‘mehr automatisch beschädigt.
Diese Korrekturen können entsprechend den Dateierweiterungstypen gespeichert werden, sodass der Computer sie wieder normal kennt.

 

 

Überprüfen Sie den wirklich harten Antrieb. Das Ausführen dieses Tools teilt der Festplatte mit und versucht wirklich, wenn Sie die fehlerhaften Sektoren reparieren müssen.Verwenden Sie den CHKDSK-Befehl. Dies ist die Befehlsart des Tools, das wir oben erklärt haben.Verwenden Sie SFC / scannow, um diese Situation zu überwachen.Ändern Sie das Dateiformat.Verwenden Sie ein Produkt, um Archive wiederherzustellen.

Wählen Sie im Windows Explorer Extras > Ordneroptionen.Klicken Sie in diesem speziellen Diskussionsfeld Ordneroptionen auf die Registerkarte Ansicht.Wählen Sie in den erweiterten Einstellungen die Option Ausgeblendete Dateien und zusätzliche Ordner anzeigen.Deaktivieren Sie Erweiterungen für bekannte manuelle Datensatztypen ausblenden.Klicken Sie auf OK.

Klicken Sie auf “Start” und “Neu starten”, um Ihren Computer wieder zu starten. Drücken Sie eine beliebige Taste, um die CD zu aktivieren, während der jeweilige Computer hochfährt. Drücken Sie häufig das “R”-Element auf Ihrer Tastatur, um die Wiederherstellungskonsole zu verwenden. Wählen Sie die meisten mit den Betriebssystemen aus, die repariert werden müssen, und geben Sie das Haustierbesitzer-Passwort ein.