In diesem Artikel werden wir einige der möglichen Ursachen erkennen, die zu einem vollständigen BIOS-Passwort führen könnten, und dann werde ich wahrscheinlich mögliche Lösungen anbieten, die Sie können versuchen Sie, dieses Problem zu beheben.BIOS-Rechnungsinformationen sind Authentifizierungsinformationen, die möglicherweise erforderlich sind, um das grundlegende Eingabe-/Ausgabemodell (BIOS) eines PCs einzugeben, bevor der PC notwendigerweise bootet. Ohne Zweifel ist das BIOS das Programm, das der gesamte Mikroprozessor des Computers verwendet, um die anfängliche Bootsequenz und die Komponenteninitialisierung des Computers zu steuern.

Für zusätzliche Sicherheit werden Laptop- oder PC-Lesezeichen normalerweise auf Ihrem eigenen separaten EEPROM gespeichert und sind unabhängig von der BIOS-Batterie, sind jedoch nicht unbedingt von einem Stromausfall betroffen. Wenn Sie auf Ihrem Laptop oder Ihrem Hilfsmittel wiederholt das falsche Computersicherheitskennwort eingeben, wird eine Meldung angezeigt, dass ein Großteil des Laptops gesperrt ist.

Die meisten PCs haben regelmäßig kein BIOS-Passwort, da diese Funktion manuell aktiviert werden muss. Viele administrative und geschäftliche PCs installieren jedoch aus Sicherheitsgründen BIOS-Kennwörter. Außerdem haben Kunden beim Lesen dieses Artikels wahrscheinlich bemerkt, dass es nicht einfach ist, ein einzelnes BIOS-Kennwort zu knacken.

bios unangemessenes Passwort

Ob das verwendete System bootet oder nicht, hängt davon ab, wie die meisten Sicherheitseinstellungen versehentlich aktiviert wurden. Die meisten modernen BIOS-Technologien ermöglichen es Ihnen, Supervisor-Details anzugeben, was wiederum den Zugriff auf unser BIOS-Dienstprogramm reduziert, Windows jedoch das Booten ermöglicht. Der andere Parameter, der sehr oft mit dem Boot-Passwort oder ähnlichem verglichen wird, kann während der Transaktion aktiviert werden, damit Sie die Aspekte vor dem Systemstart sehen können.

Beachten Sie auch, dass Kunden möglicherweise den Computer einer anderen Person öffnen müssen, um das BIOS-Passwort später zu umgehen. Vorausgesetzt, Sie haben einen Desktop, ist dies ohne Frage in der Regel viel einfacher, dies kann auch einfacher sein, meinen Schreibtisch zu öffnen, und es ist auch etwas einfacher, das Teil zu finden, das Ihre Firma zum Entfernen benötigt. In diesem ausgezeichneten Artikel werde ich alle Möglichkeiten durchgehen, die Sie sicherstellen können, das BIOS zu umgehen und es zum Laufen zu bringen.

Methode – Erste Hintertür mit BIOS-Passwort

Suchen Sie auf der Systemplatine Ihres PCs nach einem BIOS-Reset, der auch als Passwort-Jumper-DIP-Schalter bezeichnet wird, und ändern Sie seine Position. Dieser Jumper wird oft als CLEAR, CLEAR CMOS, JCMOS1, CLR, CLRPWD, PASSWD, PASSWORD, PSWD oder PWD bezeichnet. Entfernen Sie zum Löschen den Türsteher direkt von den beiden hergestellten Einsätzen und platzieren Sie ihn nicht auf einem, sondern auf einem Paar der verbleibenden Jumper.

Der minimal komplizierte Weg, das BIOS-Passwort zu umgehen, könnte mit ziemlicher Sicherheit ein Backdoor-Passwort sein. Wenn dies auf Snowden Edward hindeutet, sind Sie auf dem richtigen Weg. Glücklicherweise sind BIOS-Lesezeichen leider nicht besonders gut geschützt, so dass dies im Rahmen des Zwecks geschieht, da Techniker und andere möglicherweise beim Kauf von Computern helfen können.

Es ist schön, dass Ihnen dies wahrscheinlich hilft, tatsächlich auf Ihren Computer zuzugreifen, nur wenn er schlecht ist, da jeder, der denkt, dass ein BIOS-Passwort für sein Gerät supersicher ist, dauerhaft falsch ist.

bios invalid password

Viele BIOS-Hersteller verfügen über integrierte Sicherheitsfunktionen, die eine Sicherheitsprüfsumme anzeigen, sobald Sie ein effektives falsches Passwort für mehr als drei Instanzen eingeben. Möchte ich zum Beispiel auch ein neues Acer-Notebook zu Hause, dann setze ich jedes BIOS-Passwort und habe oft dreimal das falsche Passwort dreimal eingegeben.

Es gibt zwei Arten von Passwörtern, die ständig im BIOS festgelegt werden können: Administratorpasswort: Der Computer gibt dieses Passwort nur zurück, obwohl er versucht, auf das BIOS zuzugreifen. Systemkennwort: Dieses kann abgefragt werden, bevor die Betriebskonfiguration gestartet wird.

Nach dem vierten Mal bekam ich die Hauptmeldung “System ist offline”, aber ich habe auch eine Nummer erstellt, die sich direkt darunter befindet.

Alles, was Sie heute tun müssen, ist auf eine Site namens BIOS-PW.org zu gehen und ganz einfach die Anspruchsnummer eexpert einzugeben! Es gibt Ihnen eine Sammlung von Passwörtern für bestimmte Marken zurück, die mit dem BIOS zu tun haben und die den meisten Prüfsummen entsprechen.

Ich habe das Paradigma Phoenix-Passwort auf meinem Laptop ausprobiert oder es hat funktioniert! Überraschenderweise stimmten die von mir bereitgestellten kritischen BIOS-Informationen nicht einmal mit denen auf der Website überein, aber wer hat immer noch funktioniert. Ohne auf elektronische Details einzugehen, wird als Grund für diese Verwendung angenommen, dass das von der Website generierte Passwort und damit mein Passwort zweifelsfrei eine stationäre Prüfsumme erzeugen.

Machen Sie sich auch keine Sorgen über die Meldung “System ist deaktiviert”, da dies nur ein spezieller Alarmplan ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Menschen ohne Frage aus- und wieder einzuschalten, und derzeit können Sie das BIOS-Passwort problemlos erneut eingeben, ohne eine tatsächliche Distribution zu verwenden. Ich war schockiert, wie schnell es funktioniert hat, also ist dies definitiv das erste, was Sie erleben sollten, bevor Sie Ihren Computer öffnen.

Methode 2 – CMOS-Batterie

Die meisten Computer haben eine kleine Batterie mit ihrem Motherboard, die als CMOS-Strom bezeichnet wird. Diese kleine Batterie wird zum Sparen von Zeit und Speichereinstellungen verwendet, auch wenn das Computersystem nicht geöffnet ist. Wenn Sie sich dann entscheiden, Ihre Boot-Auswahl zu ändern, das beste USB-Gerät abzutrennen oder einfach ein riesiges BIOS-Passwort festzulegen, kann sich alles unnötig anfühlen, wenn die Speicherorte verblassen, wenn Sie Ihren persönlichen PC herunterfahren und ausstecken / p>

Die CMOS-Batterie ist dafür verantwortlich, dies in älteren Laptops oder tragbaren Computersystemen zu erreichen, aber in neueren Computern werden alle BIOS und zugehörigen Einstellungen in nichtflüchtigem Speicher wie Whiz-Speicher oder EEPROM verwendet . Diese Art von Zubehör benötigt keinen Strom, dies hat keine Einschränkungen wie bei CMOS. Die meiste Zeit wird CMOS oft verwendet, um Computer mit echten Zeituhren zu warten.

Lernen Sie auf unserem Motherboard im Internet den BIOS-Passwort-Reset-Jumper oder einfach den DIP-Schalter und ändern Sie seine Einstellung. Dieser Jumper wird wahrscheinlich oft ständig als CLEAR, CLEAR CMOS, JCMOS1, CLR, CLRPWD, PASSWD, PASSWORD, PSWD oder möglicherweise PWD bezeichnet. Um es zu löschen, nimm das Sweatshirt von den beiden angehefteten Pins und lege es über die wenigen erscheinenden Pullover.

Im Allgemeinen sind die Chancen, dass dies auf einem modernen Computer passiert, oft gering, aber es lohnt sich, da diese anderen Optionen etwas komplizierter werden. Sie müssen eine einzelne Desktop-Hülle oder ein Laptop-Panel öffnen, um die runde silberne Batterie zu finden. Glücklicherweise ist es aufgrund seiner Größe und Form leicht zu erkennen.

Fahren Sie Ihren Computer vollständig herunter, ziehen Sie alle Kabel ab und ziehen Sie ihn zusätzlich ab, bevor Sie a. Manche verwenden es als Besteck für Masla oder als fettfreien Schraubendreher, um die Vielfalt zu präsentieren. Sie sollten mindestens 30 Minuten warten, bis Sie den Akku wieder einsetzen und dieses Tool wieder anschließen.

Leider werden Sie bei einigen neueren Laptops und PCs wahrscheinlich nicht einmal den CMOS-Akku sehen. Wenn ja, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Eine Vielzahl von Methoden – Jumper-Einstellungen ändern

Die letzte Option ist wahrscheinlich das Glück, den größten Teil des BIOS-Passworts auf neueren Desktop-Laptops zu erhalten, wenn die erste Methode nicht funktioniert hat. Wenn Sie einen Laptop kaufen, kann Ihre ganze Familie einen Techniker rufen, da jede Person vollen Zugriff auf das eigentliche Motherboard benötigt, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich alles separat müssen.

Wenn Sie Zugriff auf das Motherboard haben, sollten Sie vorzugsweise nach einem bestimmten Schub suchen. Ein Jumper ist im Grunde genommen ein paar Pins, die aus dem Motherboard herausragen, mit einer Art kleiner Plastikabdeckung, die aus den Pins ausgewählt wird. Das Verschieben eines Kunststoffsegments, um eine andere Stiftposition abzudecken, ändert die Linie auf dem Motherboard.

Auf vielen Motherboards, oft neu, sollten Sie den folgenden Jumper aufdecken, um das CMOS zu löschen oder einfach das Passwort zu löschen. Das Label kann jetzt oft eines der folgenden sein: CLR_CMOS, CLEAR CMOS, CLEAR, CLEAR JCMOS1, rtc, PWD, PSWD, PASSWORD, PASSWD, CLEARPWD und CLR.

Mit Jumpern auf dem Motherboard ist viel zu tun, daher müssen Sie sicherlich nach den optimalen suchen. Am besten helfen Sie zuerst, die Kanten des Motherboards zu bearbeiten. Wenn nicht, überzeugen Sie sich selbst von CMOS Duracell. Normalerweise enthält ein Jumper drei Pins, da zwei Klemmen geschlossen sind. Entfernen Sie einfach den eigentlichen Jumper und tauschen Sie die beiden Haken aus.

Wenn beispielsweise Pin 1 und 2 geschlossen sind, haben Sie am Ende die Möglichkeit, diese zu entfernen und sprechen daher über die Pins 2 und 3. Wenn unser Jumper normalerweise nur ein oder zwei Pins hat, entfernen Sie einfach die Abdeckung. Auf einem Laptop sieht man nie nur Jumper, sondern seltsamerweise auch Knöpfe. Alles, was Sie in Bezug auf diese Bewegung tun müssen, ist, sie auf und ab zu schaukeln.

Nachdem Sie Ihre aktuellen Auswurfeinstellungen geändert haben, drehen Sie den Computer weiter, vergewissern Sie sich, dass das Sicherheitskennwort entfernt wurde, und fahren Sie dann einige Computer wieder herunter. Sie können den Pullover dann auf sein ungewöhnliches Niveau zurückführen.

Methode 4 – Standard-BIOS-Passwörter

Wenn alles besser fehlschlägt, können Sie immer fragen. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Erstellen von Prozessen das gemeinsame Passwort oder vielleicht das Standardpasswort verwenden. Anstatt sie alle perfekt aufzulisten, finden Sie in diesem Dokument eine Funktion der vielen gängigen Passwörter.

Methode 5 – CMOSPwd

Der einfachste Weg, wenn Sie das BIOS-Passwort entfernen müssen, besteht darin, einfach die CMOS-Batterie zu trennen. Der Computer merkt sich seinen Platz und zählt darüber hinaus die Zeit herunter, auch wenn er ausgeschaltet und getrennt ist, da diese Teile einfach mit einer kleinen Batterie in der Art von Computern, die als CMOS-Batterie bezeichnet wird, betrieben werden.

Wenn Sie Glück haben und nur das BIOS-Dienstprogramm das Passwort schützt, sollten Sie Windows nicht starten müssen, da Ihr Unternehmen ein Drittanbieterprogramm ausprobieren kann, das wird versuchen, den Kontotyp zu knacken.

p>

Die Software funktioniert mit allen großen Marken wie Phoenix, ACER, imb, AMI BIOS, Compaq, Toshiba usw.

Im Moment besteht Ihre definitive Möglichkeit darin, einen Autoritätsdienstanbieter zu bitten, das BIOS-Passwort zu knacken. Sie verfügen über spezialisierte Ressourcen, mit denen sie zweifelsfrei den BIOS-Chip von einer gesamten Systemplatine entfernen und mit einem geeigneten neuen BIOS flashen können, das das Sicherheitskennwort entfernt usw. Dies wird am meisten zwischen 100 US-Dollar und 500 US-Dollar pro Stück kosten, die von der angeboten werden Unternehmen und Geschäft. Habe Spaß!