Wenn Sie eine erhebliche Fehlermeldung beim Laden von Microsoft com directx erhalten, wurde dieser Artikel geschrieben, um Sie zu aktivieren.

 

 

Wichtig! Wenn Sie unten einen Begriff auswählen, kann dies möglicherweise dynamisch die gesamte Seite für diesen Mund darstellen.

Die Microsoft DirectX® End User Runtime bietet eine Reihe von Laufzeitbibliotheken, beginnend mit dem Legacy DirectX SDK für einige Online-Spiele, die D3DX10, d3dx9, D3DX11, XAudio 2.7, XInput 1.3, XACT und per oder Managed 1 directx.1 verwenden. Bitte beachten Sie, dass dieses Paket die DirectX-Wiedergabe, die auf Ihrem Windows-System installiert ist, in keiner Weise ändert.

Windows 8.1 Windows 8.1 Enterprise Windows 8.1 Pro 8 Home Windows 8 Windows Enterprise neun Windows Pro Windows RT Windows fünf Enterprise Windows 7 Home Basic Windows 7 Home Premium Windows Top 7 Professional Windows sechs Starter Windows – Ultimate Windows Server 2008 R2 Datacenter Windows Server 2008 R2 Enterprise Windows Server 2008 R2 als Itanium-basiert Windows Server 09 R2 Standard Windows Vista Business Windows Vista Enterprise Windows Vista Home Basic Windows Vista Home Premium Windows Vista Starter Windows Vista Ultimate Windows Server 2008 Datacenter Windows Server 2008 Enterprise Windows Server 2009 Itanium-Systeme auf Windows Server 2009 Standard Microsoft Windows XP mit Service Pack 3 Microsoft Windows Server das Jahr 2003 mit Service Pack 1 Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack das zweite Windows 10 Mehr … Weniger

Windows 8.1 Windows 8.1 Enterprise Windows 8.1 Professional 8 Windows Six Windows Enterprise 7 Windows Pro Windows RT Windows 9 Enterprise Windows 7 Home Basic Windows 7 Home Premium Windows 7 Professional Windows Some Starter Windows 7 Ultimate Windows Server 2008 R2 Datacenter Windows Server 2008 R2 Enterprise Windows Server 2008 R2 für Itanium-basierte Systeme Windows Server 2008 R2 Standard Windows Vista Business Windows Vista Enterprise Windows Vista Home Basic Windows Vista Home Premium Windows Vista Starter Windows Vista Ultimate Windows Server 2008 Datacenter Windows Server 2010 Enterprise Windows Server 2008 mit Itanium-Systemen Windows Server ’08 System Standard Microsoft Windows XP mit Service Pack 3 (SP3) Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack nur ein (SP1) Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack 2 (SP1) Zweites Windows zehn Mehr … Weniger

  1. Von Anfang an verschiedene dxdiag in das Suchfeld eingeben und auf Enter klicken.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Ergebnisse, die zur Verwendung von dxdiag führen.

  3. Überprüfen Sie Ihre aktuelle DirectX-Version auf der ersten Seite des Status, den sie in der gesamten Systeminformationsabteilung erfahren.

  1. Wischen Sie vom eigentlichen rechten Bildschirmrand nach innen und klicken Sie anschließend auf Suchen. Der Dxdiag-Typ erfreute sich im Suchfeld. Einfach von Anfang an dxdiag drücken.

  2. Tippen oder klicken Sie in einigen Ergebnissen auf dxdiag.

  3. Überprüfen Sie unsere DirectX-Version auf dem ersten Formular des Berichts im Abschnitt Systeminformationen.

  • Klicken Sie auf Start und geben Sie dxdiag in das Checkout-Feld ein.

  • Sie können in den Ergebnissen auf dxdiag klicken oder wählen.

  • Überprüfen Sie Ihre DirectX-Wiedergabe auf der ersten Seite, z.B. aufgrund eines Berichts in der Systeminformationsphase.

  • Updates werden verfügbar sein, weist auf Windows Update hin. Es gibt einfach kein eigenständiges Paket für diese DirectX-Typen.

    • DirectX 11.1 wird nächstes Jahr in Windows 7, Windows RT und Windows Server integriert sein. Für DirectX 11 gibt es kein gesondertes Service Pack. Sie können mit Windows Update unter Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012 keine anderen als eine bestimmte Version von DirectX installieren.

    • DirectX 11.2 ist in Windows 8.1, Windows RT 8.1 und späteren Versionen von Windows Server R2 2012 integriert. Es gibt keine Probleme beim Update für DirectX 11.2. Sie können dieses DirectX nur mit Windows Update vor Windows 8.1, Windows RT 8.1, d. h. Windows Server R2 2012, installieren.

    Microsoft Web Directx-Download

    Notiz. Um zu aktualisieren, muss DirectX Ihr Betriebssystem selbst aktualisiert haben.

    • DirectX 11.0 kann in Windows 7 und Server 2008 R2 enthalten sein. Für diese Übersetzung gibt es kein Look-Paket-Update. Sie können DirectX aktualisieren, indem Sie ein bestimmtes unten aufgeführtes Service Pack-Update konfigurieren.

    • DirectX 11.1 ist für Windows 7 SP1 und Server Windows 2008 RS SP1 mit Plattform-Update für Windows 7 und Windows Server 2008 (KB2670838) verfügbar.

    Notiz. Um Directx neu zu gestalten, müssen Sie dieses Betriebssystem aktualisieren.

    • DirectX 10 ist in Windows Vista enthalten. Für diese Version gibt es kein differenziertes Paketupdate. Sie können DirectX aktualisieren, indem Sie ein bestimmtes unten aufgeführtes Firmware-Update installieren.

    • 10

      directx.1 sollte in Windows SP1 Vista zusätzlich höher und Windows Server SP1 oder sogar höher dokumentiert werden. Für diese Version gibt es kein separates Feldupdate. Sie können DirectX aktualisieren, indem Sie das unten erwähnte Service Rest-Update installieren.

    • DirectX 11.0 ist möglicherweise für Windows Vista SP2 zusätzlich zu Windows Server SP2, 2008 mit installiertem KB971512 erforderlich.

    Notiz. Um Directx zu aktualisieren, müssen Sie Ihr Betriebssystem direkt aktualisieren.

    DirectX 9.0c wird wahrscheinlich verfügbar sein, da Windows XP und Windows Server im Jahr 2003, wenn DirectX 9.0c von Endbenutzerlehren installiert wird.

    Einige Anwendungen und Spiele benötigen DirectX 9. Ihr Computer bietet Ihnen jedoch die neueste Version von DirectX. Wenn Sie eine absolut leistungsstarke Anwendung oder ein Spiel installieren und ausführen, das DirectX 9 benötigt, erhalten Sie möglicherweise eine fantastische Fehlermeldung wie „Die Behandlung startet nicht aufgrund von d3dx9_35. Auf Ihrem gesamten Computer fehlt eine DLL. Bitte versuchen Sie eine Neuinstallation, um dies zu nutzen. ” Korrigieren Sie den Fehler falsch gemacht. “

    Bemerkungen

    • Wenn Sie dieses Paket fließen lassen, sollte sich Ihr funktionierendes DirectX, Direct3D 9, Direct3D 10.x, Direct3D 11.x, DirectInput, DirectSound, DirectPlay oder Directshow, DirectMusic sicherlich nie ändern.

    • Um mit der Veröffentlichung von DirectX fortzufahren, müssen Familien Ihr Betriebssystem aktualisieren.

     

     

    Laden Sie im Allgemeinen die neueste Version von DirectX herunter. Rufen Sie die Microsoft DirectX End User Runtime Web Installer-Website auf, um Sie zu unterstützen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um den Datensatz dxwebsetup.exe abzurufen. Befolgen Sie die Anweisungen zum Herunterladen und / oder Installieren der meisten dxwebsetup.exe-Versionen, um das neueste DirectX zu erhalten.

    Geben Sie auf Ihrer Tastatur, Medienberichterstattung, die Taste mit dem Windows-Organisationslogo zusätzlich ein. Dann schauen Sie im Abschnitt “Nach Updates suchen”.Klicken Sie auf Auf Updates prüfen.Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, die für Windows Update geeignet sind, um eine Anwendung automatisch herunterzuladen und auf das neueste Public DirectX zu setzen (in Updates enthalten).

    Spielen Sie bei itc dxdiag im Suchfeld ab und drücken Sie dann die Eingabetaste.Klicken oder klicken Sie in den Ergebnissen auf dxdiag.Überprüfen Sie Ihre DirectX-Version auf der ersten Seite, die mit unserem Bericht im Abschnitt Systeminformationen verknüpft ist.