In den letzten Tagen haben einige unserer Leser erfahren, dass sie das Entfernen des BIOS-Passworts für HP Notebook-Computer gelernt haben. g.Klicken Sie auf Benutzerverwaltung. Löschen Sie die Konten im Benutzerbereich von ProtectTools praktisch, nachdem Sie auf die Schaltfläche Speichern geklickt haben. Kehren Sie zu den Registerkarten Sicherheit zurück. Klicken Sie auf Passwort ändern, um jedes unserer BIOS-Administratorpasswörter zu entfernen.

 

 

g.

In einigen Fällen ist es notwendig, das BIOS-Passwort in get neu zu erstellen, um das BIOS aufzurufen und seine Einstellungen umzukehren (z.B. um die Bootreihenfolge anzupassen). Diese BIOS-Neufassung auf einem Desktop-Computer ist jedoch in den meisten Fällen ein relativ einfacher Prozess wichtiges Motherboard (falls vorhanden).

Auf der anderen Seite und am Handgelenk, wenn Sie diesen Laptop haben, ist das Zurücksetzen des BIOS / CMOS-Build-Passworts einer Person jetzt komplizierter, insbesondere da die CMOS-Batterie schwer zugänglich ist.

Dieses Handbuch listet alle gängigen Methoden zum Löschen/Löschen von BIOS/CMOS-Konten auf HP ProBook-, Elite- und Pavilion-Notebooks auf.

So setzen Sie das BIOS-Passwort auf einem HP-Laptop zurück.

Methode 3: Setzen Sie mein cmos-Kennwort mit dem HP BIOS-Setup-Dienstprogramm zurück.

Methode 4: BIOS mit Kennwort löschen Dienstprogramm zum Zurücksetzen des BIOS-Kennworts des HP Probook Elitebook.

Methode 1. Batterie/CMOS-Passwort entfernen. Zuallererst

Um das BIOS-Passwort auf einem großartigen HP-Laptop (oder einer anderen Marke) oder sogar einem Desktop-PC zu entfernen, müssen Sie jede unserer CMOS-Batterien für mehrere Anrufe anzeigen und entfernen. Um diese Aufgabe zu erweitern:

1. Finden Sie die Einrichtung des CMOS / Akkus Grundsätzlich hilft Ihnen eine einfache Online-Suche dabei, die meisten CMOS-Akkus in Ihrem Laptop-Modell, System und MotherboardNS zu ersetzen.
2. Sobald Sie diese eindeutigen Informationen gefunden haben, schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie gleichzeitig das Netzkabel von jedem neuen Computer ab.
3. Befolgen Sie die Anweisungen, die Sie in der aufklappbaren Laptoptasche finden.
4. Entfernen oder entfernen Sie die CMOS-Batterie * 6-10 Trafone-Einheiten, um die CMOS-Konfiguration zu löschen sowie das CMOS-Passwort zurückzusetzen.
5. Schließen Sie das CMOS und den Angriff wieder an (oder installieren Sie es neu), und schließen Sie dann unser eigenes Gehäuse.
6. Aktivieren Sie Ihren Computertyp und die BIOS-Einstellung.

Methode 2: Setzen Sie dieses spezielle BIOS-Passwort mit dem Passwort-Experten zurück.

BIOS-Änderung für HP Laptop entfernen

1. Drehen Sie Ihren Laptop um und drücken Sie einfach die entsprechende Funktionstaste, um BIOS / CMOS zum Setup hinzuzufügen.
2. Geben Sie im exakten Garten (3) mal das falsche Passwort ein.
3. Sie haben die Möglichkeit, die Testmeldung „System ist deaktiviert“ sowie einen digitalen Code zu erhalten.
4. Navigieren Sie von einem weiteren kommunizierenden Computer zur Seite „BIOS-Kennwörter löschen“.
5. Geben Sie Ihren Zahlencode nach der E-Mail „System deaktiviert“ ein und lesen Sie Passwort abrufen.
6. Starten Sie die gesperrte Elektronik neu und geben Sie dann das (die) auf der BIOS-Site „Kennwörter entfernen“ vorgeschlagene(n) Kennwort(e) ein.

Fersenmethode y. Zurücksetzen würde ich das cmos-Passwort mit unserem proprietären HP BIOS-Setup-Dienstprogramm sagen.

1. Laden Sie ein HP BIOS-Setup-Programm herunter.
2. Installieren Sie das BIOS-Konfigurationsdienstprogramm auf Ihrem Tiered.
3. Notieren Sie sich während des Installationsvorgangs den hängenden Ordner für dieses Dienstprogramm HP Bios Config (BCU). *

* Hinweis: Normalerweise wird bcu einfach über “C:Programme (x86)HPBIOS Configuration Utility” installiert.

4. Suchen Sie über die Befehlszeile den Weg zum Design- und Installationsordner des HP Bios Config Utility (BCU), wenn Sie meinen Befehl eingeben:

  • Hinterlegungszertifikat Programm (x86) hp BIOS-Setup-Dienstprogramm

bios-Passwort für HP-Laptop entfernen

2. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um das BIOS / CMOS-Organization-Passwort auf Ihrem HP-Laptop tatsächlich zu löschen:

  • biosconfigutility.exe / newsetuppassword: “”

ein paar. Wenn alles gut geht, erhalten Sie wahrscheinlich eine spezielle Meldung „Installation erfolgreich geändert“. *

7. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, ist Ihr System nicht versichert. Es kann keine Verbindung zum HP WMI-Namespace hergestellt werden (siehe Screenshot unten). Gehen Sie in diesem Fall wie folgt vor:

a. Laden Sie die HP System Manager (SSM)-Softwareversion sp2095.exe * hier herunter und installieren Sie sie

* Anmerkungen, dh. Denken Sie daran, dass diese Version von SSM unter Windows, Vista oder XP am besten funktioniert.

udemrrrket. Öffnen Sie den Befehl als Online-Administrator, um die Kontrolle zu behalten.
C. Gehen Sie zu einem der BCU-Speicherorte, “C: Program Files From (x86) hewlett-packard ssm”, Eingabeaufforderungsfenstertyp.
D. Geben Sie dann folgenden Befehl ein: 3 .

    • biosconfigutility.exe / nspwd: “pwd”

( Leerzeichen ) Hinweis. Ersetzen Sie auf Wunsch den angebotenen Begriff pwd durch einen regulären Wechsel.

z. Die BCU soll Abhilfe schaffen: „Passwort erfolgreich geändert“.
F. Starten Sie Ihren aktuellen Computer neu, während das BIOS normalerweise das von Ihnen angegebene Installationsprogramm aufruft.

Methode 1: Löschen Sie das BIOS mit dem Passwort-Dienstprogramm, um das HP Probook / Elitebook BIOS-Passwort zurückzusetzen. 1.

Hinweis. Das untenstehende Tool zum Zurücksetzen des BIOS-Passworts wurde normalerweise auf den folgenden Varianten von HP Notepads getestet (Quelle):

HP Elitebook 2530P, HP Elitebook 4310S, HP Elitebook 4510S, HP Elitebook 6930P, HP Elitebook 8460P, HP Elitebook 8530W, HP Probook 2230S, HP Probook 2560P, HP Probook 2730P, HP Probook 2740P, HP Probook 6460B, HP Probook 6455B , HP Probook 6535B, HP Probook 6550B, HP Probook 6730B, HP Probook 6735B, HP Probook 8440P, HP Probook 8530P, HP Probook 8540, HP Probook 8560P, HP Probook HP 8560w, Probook HP 8560w, Probook 8730W

1. Laden Sie das BIOS Reset Utility (HPBR.RAR) von HP herunter und erstellen Sie es.
2. Legen Sie ein LEERES USB-Speichermedium der Größe ein.
3. Finden Sie heraus Die markierten Videos und klicken Sie darauf, sind exklusive ‘6 “, um das Bild des USB-Hof-Wartungstools zu starten.

4. Wählen Sie dann im Trotzdem-Fenster den gefundenen USB-Stick einer Person aus und klicken Sie einfach auf “Wiederherstellen”.

5. Suchen Sie in den extrahierten kostenlosen HPBR-Informationen die Studie „HPBR-WIN32“ und wählen Sie sie aus, und klicken Sie dann auf „Öffnen“.

10. Geben Sie je nach Laptop-Modell diesen entsprechenden Zähler ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das BIOS-Passwort auf no zurückzusetzen. *

* Hinweise:
1. Bei einigen Modellen müssen Sie das Programm möglicherweise neu starten. Wenn ja, System meinen Computer und mein System gekoppelt mit ii drücken, um AUSFÜHREN
2 nur a. Wenn Ihr Desktop-Modell nicht länger unterstützt (nicht aufgeführt) ist, nachdem Sie den Befehl “DOS” erhalten haben, Kategorie 5, um die Ausführung von SHOTGUN zu unterstützen (um alle Modelle auszuprobieren).

Methode 5: Entfernen Sie das HP BIOS/CMOS-Passwort, indem Sie das BIOS aktualisieren.

Um das BIOS-Passwort einer Person durch Aktualisieren des BIOS auf Ihrem HP-Laptop zu ändern, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel. (Achtung, das Aufspielen des BIOS auf dem Gerät ist wahrscheinlich gefährlich).

Andere Methoden zum Entfernen des Lime-BIOS auf HP Notebooks mit Kontoinformationen.

1. Ersetzen Sie den BIOS-Mikroprozessor.
2. Versuchen Sie im PS-Support-Forum nach Lösungen zu suchen.

Hat es bei dir funktioniert?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar im Kommentarsystem unten oder noch besser: Teilen Sie diesen Blogbeitrag auf Gruppenmedien, um für diese Lösung zu werben.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, vergessen Sie normalerweise, uns mit einer einzigen Spende zu unterstützen. Selbst 1 US-Dollar können uns einen großen Unterschied verschaffen.

 

 

Schalten Sie den Laptop rechts aus und trennen Sie wie das Muskelkabel vom Computer. Finden Sie alle Pullover zum Zurücksetzen des Kennworts (PSWD), würde ich sagen, auf der Systemplatine. Entfernen Sie den Enter-Jumper von unseren Passwort-Jumper-Pins. Schalten Sie ohne Jumper ein, um das Passwort zurückzusetzen.

Der einfachste Weg, das BIOS-Passwort zu löschen, besteht darin, die CMOS-Batterie ganz einfach zu entfernen. Der Desktop-PC merkt sich seine Einstellungen und hilft auch, Zeit zu sparen, wenn er ausgeschaltet und vom Netz getrennt wird, da diese Abschnitte von einer kleinen Workstation-Batterie gespeist werden, die als neue CMOS-Dramaserie bekannt ist. Auf einigen Computerhardware funktioniert dieser Punkt.