Wenn Sie häufig Textbreitenfehler bezüglich der Win32-API erhalten, hilft Ihnen dieses Benutzerhandbuch in diesem Fall.

Anwendungen müssen nicht nur Hinweise zur Breite von Sonderzeichen geben, sondern auch die Gesamtbreite und den oberen Rand von Zeichenfolgen ermitteln. Zwei Funktionen messen den größten Teil der Breite und Höhe des Garns: GetTextExtentPoint32 und nur GetTabbedTextExtent . Wenn die Zeichenfolge definitiv keine Tabulatoren enthalten muss, kann eine neue großartige Anwendung die Ausführung GetTextExtentPoint32 verwenden, um die Breite und den Major einer bestimmten angegebenen Zeichenfolge wiederherzustellen. Wenn der String Tabulatoren enthält, muss die Anwendung die Funktion gettabbedtextextent aufrufen.

Anwendungen können die Silbentrennungsfunktion GetTextExtentExPoint für Operationen verwenden. Diese Funktion gibt die Anzahl der Personen aus der angegebenen Zeichenfolge zurück, die in den angegebenen Raum eingebaut werden.

Obere und untere Schriftelemente

Einige Anwendungen definieren Zeilenabstände, indem sie Textzeilen unterschiedlicher Größe mit aufsteigenden und absteigenden Schriftkonturen verknüpfen, die nicht übereinstimmen. Ein Formular kann sie abrufen, indem es normalerweise die Werte dieser GetTextMetrics -Funktion aufruft und dann unsere spezifischen tmAscent- und tmDescent-Mitglieder wie TEXTMETRIC überprüft.

Maximaler Aufstieg neben dem Abstieg wechseln zwischen typografischem und herausragendem Aufstieg. Im TrueType- und OpenType-Web ist dies eine Art typografischer Aufstieg und Fall, normalerweise der feinste der Wurm-Glyphe und unser Tiefpunkt der h-Glyphe. Eine Anwendung kann einige typografische Nachkommen und Nachkommen für eine TrueType- oder sogar OpenType-Schrift erhalten, indem sie eine mit unseren GetOutlineTextMetrics -Funktionen aufruft und zusätzlich otmMacAscent und otmMacDescent Tags zur Überprüfung der OUTLINETEXTMETRIC organisieren.

Die folgende Summe zeigt, wie die Differenz zwischen den vertikalen leeren Rewriting-Metrikwerten in dieser Art NEWTEXTMETRIC und OUTLINETEXTMETRIC Struktur zurückgegeben wird. (Szenennamen, die mit otm beginnen, sind Mitglieder dieser speziellen OUTLINETEXTMETRIC-Struktur.)

Schriftgrößen

win32 api get message width

Die Anwendung muss offensichtlich die physischen Abmessungen in Bezug auf das neue TrueType- oder OpenType-Web abrufen, indem sie die Funktion getoutlinetextmetrics aufruft. Das Can-Tool ruft oft die physischen Abmessungen fast jeder zusätzlichen Schriftart ab, indem es die Funktion GetTextMetrics aufruft. Um den Aspekt des Ausgabegeräts zu bestimmen, kann ein Benutzer uns anrufen und eine beliebige GetDeviceCaps -Funktion verwenden. Getdevicecaps inGibt sowohl physische als auch logische Dimensionen zurück.

Realistische Zoll ist die Größe, die der Großteil des Körpers verwendet, um sichtbare Schriftarten auf dem Bildschirm anzuzeigen, und sie sind etwa 30-40% größer als der tatsächliche physische Zoll. Die Nutzung inklusive Taxonomie schließt eine genaue Zollabsprache zur Freigabe des Bildschirms geschweige denn des Druckers aus. Entwickler müssen genau wissen, dass sich Text auf dem Bildschirm befindet, und nicht nur die skalierte Version hinter dem Text, der nach der URL angezeigt wird, insbesondere wenn Grafiken normalerweise in Text integriert sind.

  • Artikel
  • 2 Stunden gelesen

Können Sie unsere String-Breite über WIN32 exklusiver messen, als mit unserer eigenen GetTextMetrics-Funktion und tmAveCharWidth – strSize?

win32 api get textual content width

< /p>

32,3 Tausend 1313 Edelmetallzeichen 7373 Typen 103 103 braune Symbole

beantragt mit 14.07.2009 um 17:06 Uhr

2.628