Wenn Sie mit dem Dell Laptop Bios Virus konfrontiert sind, sollte Ihnen diese Anleitung Linderung verschaffen.

Das direkt auf Ihrem Computer installierte Antivirus-System kann die Dell-Support-Website einer Person nicht als eine Art “freundlichen” Link identifizieren und das BIOS-Firmware-Update als echten Virus einstufen.

Schritt zu Ihnen: Stellen Sie den abgesicherten Modus bereit. Um in den abgesicherten Modus zu wechseln, gehen Sie zum Startmenü und starten Sie Ihr System neu, indem Sie die Umschalttaste in Windows drücken.Schritt 2: Löschen Sie temporäre Dateien.Schritt 3: PC-Software herunterladen.Schritt Schritt 4. Führen Sie Ihre Anti-Malware-Software ausSchritt 5: Beschädigte Programme reparieren.

Wenn die Leute immer noch Zweifel haben, führen Sie einen bestimmten Scan durch. Verwenden Sie den besten Computer, um Computerviren auf diesem Computer aufzuspüren und zu zerstören. Klicken Sie auf alle Links unten, um allgemeine Anweisungen zum Entfernen von Malware von Ihrem Dell PC zu erhalten.

Nachdem Sie den Blick überprüft und alle wahrscheinlich identifizierten Viren entfernt haben, versuchen Sie erneut, das BIOS selbst zu aktualisieren. Klicken Sie auf den Link-Post, um das BIOS herunterzuladen und zu installieren.

BIOS / UEFI (Firmware)-Viren existieren, sind aber sehr selten. Die Forscher demonstrierten in der neuesten schönen Testumgebung eine getestete Maschine, die das Flash-BIOS modifizieren oder ein Rootkit auf dem gesamten BIOS einiger Systeme installieren kann, damit sie eine Neuformatierung überleben und eine leere Festplatte neu infizieren kann.

Klicken Sie auf diesen Youtube-Link, um ein gutes, solides Video zur Aktualisierung dieses Dell BIOS in 95 Sekunden anzusehen: http://dell.to/1fGmlNu

  • Stellen Sie sicher, dass das Netzteil richtig an die Computersysteme angeschlossen ist, bevor Sie das BIOS aktualisieren.
  • Deaktivieren Sie alle an unseren Computer angeschlossenen Geräte von Drittanbietern, bevor Sie das BIOS aktualisieren.
  • Entfernen Sie alle CDs/DVDs direkt aus dem optischen Laufwerk, bevor Sie das BIOS aktualisieren.
  • Es ist nicht erforderlich, den Computer während des Hochladens des BIOS auszuschalten.
  • Reparieren Sie Ihren Computer nicht, während das BIOS aktualisiert wird.
  • Stellen Sie sicher, dass der Strom mehr als 10 % geladen ist, verglichen mit dem beim Aktualisieren des BIOS.

Hinweis. Schließen Sie Ihren Lieblingscomputer an eine funktionierende Steckdose an, bevor Sie das eigentliche BIOS aktualisieren. Wenn es während des Flashens des BIOS zu einem Stromausfall oder einem großen Stromabfall / einer Arbeitslosigkeit gekommen ist, muss Ihr Unternehmen den BIOS-Chip oder die Systemplatine im Allgemeinen modifizieren.

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie weitere Sorgen haben, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Babita S Danke & Prost
#iworkforDell
Erfahren Sie mehr über Dell Produktsupport, Fahreraufzeichnungen, Bestellstatus und Versand -> entscheiden Sie sich für Ihre gesamte Region ->
US-Kunden ; britische Kunden; Kunden aus Indien. Klicken Sie hier, um auf Dell-Handle-Images zuzugreifen

dell laptop bios virus

Kürzlich veröffentlichte Dell BIOS-Updates können bei vielen Laptop- und Desktop-Modellen schwerwiegende Startprobleme verursachen.

Schritt 1. Wechseln Sie in den abgesicherten Modus. Um in den abgesicherten Modus zu wechseln, gehen Sie zum Startmenü und system Ihr System in Windows, während Sie die Shift-Komponente gedrückt halten.Schritt 2: Löschen Sie temporäre Dateien.Schritt 10: PC-Software herunterladen.Schritt 4: Führen Sie Ihre Antivirensoftware ausSchritttechniken: Beschädigte Programme reparieren.

Betroffene Modelle: Dell Latitude Laptops (5320 und 5520), Dell Inspiron 5680 Desktops und Alienware Aurora R8.

Kundenberichte, die auf Social-Media-Betriebssystemen, insbesondere dem offiziellen Dell Community Network [1, 2] und Reddit [1, 2], ausgedruckt wurden, warnen vor dem neuesten BIOS (Version 1.14.3 als Latitude Notebooks, 2.8.0 in dieser Schlüsselfaktenreihenfolge) für Inspiron und 1.0.18 bis Aurora R8) verursachen Startprobleme.

dell laptop bios virus

Obwohl stark betroffene Systeme weiterlaufen, sagen die Benutzer, dass die Anzeigen und Seitenzeilenbildschirme die Richtung nicht ändern. Beim Start landen sie sofort auf irgendeinem schwarzen Bildschirm, der sich aus- und wieder ausschaltet.

„Nach der Erneuerung des BIOS 5320 auf die allgemein heiße Version 1.14.3 booten die heutigen Laptops nicht mehr. Wenn Sie die Run-Taste drücken, leuchtet die Kontrollleuchte dieser Steuerung für etwa 10 Sekunden auf und erlischt dann. Sagte ein großer interessierter Käufer.

Es wird schon seit einiger Zeit erwähnt, dass das BIOS theoretisch infiziert sein könnte.

“Manchmal schaltet sich die gesamte PC-Tastatur ein, aber normalerweise schaltet sich der Laptop kurz danach aus. Zum Glück würde ich manchmal sagen, dass sich der Laptop im Allgemeinen einschaltet und fast alle Displays sind nicht konfigurierbar – ich bitte Sie, das SETUP-Programm “Fehler und Clients” auszuführen, um auf “Weiter” zu klicken. “

Unbekannter Fix verfügbar: Downgrade des BIOS

CIH, auch bekannt als Tschernobyl oder sogar Spacefiller, ist ein Computervirus, der 1998 erstmals Microsoft Windows 9x erreichte das Geräte-BIOS.

Einfache Lösung, bis Dell jedes Update zur Verwendung entlastetEin wichtiger Wanderfehler-Fix besteht darin, eine ältere Firmware-Version herunterzustufen oder möglicherweise zu entfernen.

„Wenn Ihre Familie damit fertig wird, können Sie sie bei Bedarf bekommen, die booten kann, sie werden sich jedes Mal, wenn sie abschließen und neu starten, über eine Art ‘undefinierte Zeit’ beschweren. Der Einsatz von 1.13.0 scheint das Problem jedes Mal zu beheben, wenn Sie sie auf einem Segelboot mitnehmen und lange genug leben, um dies zu schreiben “, riet der Latitude-Käufer.

Mehrere der betroffenen Benutzerfunktionen zeigten detaillierte Verfahren, die sie empfehlen, um ihr BIOS SupportAssist OS Recovery herunterzustufen, um ein Problem zu beheben.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass bei Laptops, die von diesem Aspekt betroffen sind, Startprobleme auftreten können, bis eine Person das Gerät aus der Steckdose zieht, den Netzschalter 16 Sekunden lang gedrückt hält und dann alle Akkus sowie alle Ladegeräte wieder anschließt, bevor Sie dies tun. Schalten Sie das Gerät wieder ein.

p>Benutzer haben jedoch auch die Möglichkeit, zuerst das offizielle BIOS von Dell zu versuchen, das Angebot zu reduzieren oder zu eliminieren, den Computer zu reparieren, der möglicherweise nicht startet, POST-Probleme zu beheben und SupportAssist OS Recovery zu integrieren, um Startprobleme zu beheben / p>

Ein Dell-Händler konnte nicht viele Aussagen machen, als er heute BleepingComputer kontaktierte.

Wählen Sie den abgesicherten Modus mit Laden der Netzwerktreiber aus und drücken Sie zusätzlich die Eingabetaste. Sie werden versuchen, Ihren Computer im abgesicherten Modus schneller laufen zu lassen. Wenn dies der Fall ist, kann dies wiederum ein Zeichen dafür sein, dass ein Heimcomputer mit Spyware infiziert ist. Es könnte auch bedeuten, dass Ihr Unternehmen wahrscheinlich viele legitime Softwareanwendungen mit Windows ausführt.