Dieser Blog-Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie ein BIOS-Update von einer CD installieren können.

Genehmigt

  • 1. ASR Pro herunterladen
  • 2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.

     

     

    Ich wollte das BIOS zu einer Funktion veröffentlichen, die mit älteren OEM-Motherboards verbunden ist, habe aber festgestellt, dass sie insbesondere das Flashen von bestimmten BIOS in Windows nicht unterstützen und sehr kein schwaches CD-Gerät erhalten können. Außerdem begann die Unterstützung für diese mobilen Produkte nicht mit USB.

    Wenn Sie im Laufe der Zeit keine Möglichkeit haben, Ihr Motherboard über das BIOS zu aktualisieren, können Sie dieses Handbuch verwenden, um das BIOS von Ihrer eigenen bootfähigen CD zu verbessern.

    OTKAFROM VERANTWORTUNG: weder ich noch techPowerUp! Übernehmen Sie die volle Verantwortung für Dellen oder Verletzungen des Materials, indem Sie die Hauptanweisungen befolgen. Benutze dich selbst. Es ist gut, dass Sie zuerst versuchen, ein neues BIOS-Backup zu erstellen. Ich habe diese App persönlich ohne Probleme auf Blumengärten-Mobos validiert, aber Ihre Gesamtergebnisse können variieren.

    Möglicherweise benötigen Sie eine bestimmte leere CD-R oder CD-RW a. Natürlich sollte CD-RW eine attraktive Zusatzinformation sein. Wenn Sie nur eine DVD-R pro oder DVD-RW verwenden, ist das eigentlich in Ordnung, denn jeder kann eine ISO-Datei brennen, die an JEDES Disc-Modell angehängt ist, solange Ihr unglaubliches optisches Laufwerk sie aufnehmen kann.

    1. Starten Sie Ihr BIOS erneut und schießen Sie, um sicherzustellen, dass es das richtige Dienstprogramm zum Angeben hat. Wenn es aufgrund der blinkenden Software definitiv nicht erscheint, laden Sie das Setup-Dienstprogramm für Ihr erstaunliches BIOS herunter.
    Verwenden Sie das Award Flash Utility (AWDFLASH), wenn Sie denken, dass Sie über das BIOS von Award / Phoenix verfügen.
    Verwenden Sie das AMI Flash Utility (AMIBIOS), wenn Sie über jedes großartige AMI BIOS verfügen.
    usw. usw.
    Lädt auch Flashcd herunter und erstellt sie, um Inhalte zu erstellen. Dies ist Ihr Werkzeug, das die meisten von Ihnen verwenden werden, um sicherzustellen, dass Sie eine ISO erstellen. Weitere Informationen finden Sie in der Readme-Datei, aber ich habe die Voraussetzungen in diesem Tutorial behandelt.

    Genehmigt

    Das ASR Pro-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie ASR Pro noch heute aus!


    2. Öffnen Sie CreateFlashCD und Sie sehen das Kleben mit dem Computerbildschirm. Klicken Sie auf die großen Punkte im nächsten Flash-Programmfenster, das hier angezeigt wird:

    3. Gehen Sie bei Bedarf zum Ordner mit der Firmware (die Sie zuvor erhalten haben) und sortieren Sie sie aus. Hoffentlich ist dies Ihrem guten BIOS passiert, als Sie das Paket heruntergeladen haben. Siehe hier:

    4. Überprüfen Sie nun häufig die drei Punkte neben dem Feld “BIOS-Datei” und vernetzen Sie Ihre neue BIOS-Datei, die unten aufgeführt ist:

    5 sah. Notieren Sie sich den Dateinamen, den Sie später brauchen werden. Es heißt W7053IMS.170 – stellen Sie sicher, dass der Dateiname derzeit nicht länger als 10 ist (die Erweiterung enthält keine Zeichen, daher wird Ihre aktuelle Erweiterung als “.170” angezeigt). Wenn Ihr aktueller Dateiname mehr als 8 Feiertagszeichen enthält, können Sie in diesem Hausfenster den Dateinamen durch einen anderen Kurznamen ersetzen.
    Beispiel:
    Ein sinnvoller Dateiname ist “W7093IMS. (8 180 Zeichen sowie 3 für diese Erweiterung)”
    falscher Initiatorname – “W7093IMSX.180” (9 Personen haben 3 für die Erweiterung gefunden)

    Wiederholen Sie Vorschlag 4, wenn Sie den Dateinamen anders drehen müssen, fahren Sie mit Schritt 6 fort.

    Wie Sie das BIOS-Update mit CD installieren können

    6. Fühlen Sie sich frei, sich Zähler auszuleihen, falls Sie welche haben, aber ich werde hier darauf zurückkommen. Nachdem Sie die Schalter hinzugefügt haben, klicken Sie auf “FlashCD erstellen” und wählen Sie aus, um die erstaunliche ISO zu speichern, siehe hier:

    7. Schließen Sie CreateFlashCD und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie das hilfreiche ISO-Image speichern möchten. Brennen Sie die ISO, die CDs heutzutage mit der niedrigsten Geschwindigkeit hilft, mit Ihrem bevorzugten Loose-Plan (ich verwende Seen imgburn) hier:

    So installieren Sie den Bios-Artikel von der CD

    8. Stellen Sie nun sicher, dass Sie booten und die CD getrennt ist, fahren Sie fort. Booten Sie es zusätzlich von CD, wenn Sie mit dem Flashen beginnen, stellen Sie nur sicher, dass der genaue Dateiname mit dem Dateinamen übereinstimmt, den ich Ihnen gesagt habe, um eine Notiz von früher zu erfassen und zu flashen.
    Gemacht . . .

    Wenn Sie dieses Programm ausführen, posten Sie es hier mit den Endergebnissen, damit wir die erfolgreichen Methoden besser verstehen können. Ich überarbeite das OP-Finale mit.

    Ich habe mich erfolgreich daran gewöhnt:
    MSI 925XE Neo Platinum (Aufnehmen ist nur von einer Diskette auf diesem USB-Laufwerk möglich)
    Acer Aspire E571 (OEM Mobo ist zweifelsohne MS-7326, msi wird nur ganz schwach geflasht, unterstützt keinen Start von USB)
    ASUS P5KC (Flash mit verschiedenen Ansätzen, nur zum Testen)

    Danke, diese wichtige Tatsache wird JrRacinFan und Streetfighter helfen, nur zwei unterstützen mich bei dieser

     

     

    Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.

    Halten Sie in Windows die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie die Option Neustart aus dem Startmenü des Anmeldebildschirms. Ihr Programm wird neu gestartet und das Startantwortmenü wird angezeigt. Wählen Sie in diesem Abschnitt die Option Gerät verwenden sowie ein großartiges Sneaker-Gerät wie USB-Stick, DVD oder Netzwerkboot aus.

    Die bequemste Möglichkeit, Ihr Heim-BIOS zu aktualisieren, besteht darin, es direkt auszuwählen. Bitte überprüfen Sie Ihre BIOS-Version und die Marke des Motherboards, bevor Sie den Vorgang starten. Eine andere Möglichkeit, es direkt zu aktualisieren, besteht normalerweise darin, einen neuen DOS-USB-Stick zu erstellen oder ein kommendes Windows-basiertes Programm zu verwenden.