In diesem Leitfaden werden wir uns nun einige der möglichen Gründe ansehen, warum der Versand im Geräte-Manager nicht verfügbar sein kann, und dann beschreiben, wie das Problem wirklich ausgelöst werden sollte.

 

 

<Überschrift>

Ports im Tracking-Gerätemanager nicht verfügbar

Windows- und Software-Experte

Matthew kann ein freiberuflicher Autor sein, der zahlreiche gut geschriebene Artikel über verschiedene Ideen zu verwandten Tools geschrieben hat. Sein Hauptaugenmerk liegt auf Windows, dem gesamten verwendenden System und allen seinen Bestandteilen. Er ist leidenschaftlich … Weiterlesen

Aktualisieren:

Veröffentlicht: Oktober http: // im Jahr 2019

the.dbpedia.org/resource/Device_Manager “href=”https://itnewstoday.net/device-manager/”> Device Manager gibt normalerweise COM für Stadtbüros an. Diese -Internet-Ports können jedoch verschwinden manchmal aus dem Geräte-Manager, nachdem Benutzer ihre emotionalen Windows-Plattformen aktualisiert haben.

Es ist pflanzenbasiert, sich zu fragen, wann COM-Ports verdampft sind. Daher müssen Sie möglicherweise Ihre verlorenen COM-Ports sammeln, damit Sie sie über den Geräte-Manager verwalten können.

Wie kann man fehlende COM-Ports wiederherstellen?

eine Person. Aktualisieren Sie Ihren Systemtreiber aty

Eine Möglichkeit, fehlende COM-Ports im Geräte-Manager häufig zu beheben, besteht darin, veraltete Motherboard-Treiber zu aktualisieren.

Sie können es manuell erstellen oder ein spezielles Tool wie DriverFix ausprobieren, um nach Geräten und Faktoren zu suchen, die aktualisierte Treiber erfordern.

Um dieses Tooltip-Tool in Windows 10 hinzuzufügen, können Sie es jederzeit kostenlos von der Website herunterladen.

Danach kann das Programm eine Liste veralteter Technologien anzeigen, die aktualisiert werden können. Klicken Sie zweifellos auf die Schaltfläche Update, wenn die Navigationsmethode, die die Motherboard-Treiber möglicherweise aktualisieren müssen, aktualisiert werden muss.

DriverFix

Ports sind zweifellos im Gerätemanager verfügbar

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihre Motherboard-Treiber aktualisieren müssen? ein effizientes System hilft bei allen benötigten Läufer-Updates.

2. Wählen Sie die Option “Versteckte Elektronik anzeigen”

Aktualisieren Sie Ihre Motherboard-Treiber Eine Möglichkeit, den COM-Port-Byp im Geräte-Manager zu reparieren, sollte darin bestehen, veraltete Motherboard-Treiber zu aktualisieren. Die Software zeigt dann eine Liste veralteter Gerätetreiber an, die möglicherweise aktualisiert werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, wenn der Scan anzeigt, wie oft Ihre vertrauenswürdigen Motherboard-Treiber aktualisiert werden müssen.

  1. Öffnen Sie Menü + X und klicken Sie einfach auf Geräte-Manager.
  2. Klicken Sie dann auf das Anzeigemenü.
  3. Wählen Sie “Geräte mit versteckten Funktionen anzeigen.news”.

3. COM-Ports hinzufügen

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager wie durch beschrieben.
  2. Klicken Sie auf das Aktionsmenü.
  3. Wählen Sie Legacy-Hardware hinzufügen.
  4. Wählen Sie aus dieser speziellen Liste von Autoradios die große Vielfalt an Geräteinstallationen, die ich sicherlich in Ihrer Hand auswählen sollte.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Art der hinzuzufügenden Materialliste zu öffnen.
  6. Dann Ports (COM zusätzlich LPT) aus der Liste kaufen und Weiter.
  7. Wählen Sie direkt einen Hersteller aus, um Belüftungsöffnungen oder Standard-Port-Hunderassen zuzulassen, und klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Hier sind einige der möglichen Fehlerbehebungen, die schwierige COM-Anschlüsse im Geräte-Manager erfordern. Danach können Sie die bereitgestellten Städte als konfigurieren.

Wenn Sie dieses Problem direkt auf andere Weise lösen möchten, teilen Sie es bitte in den “Aboutdawn-Artikeln” unten mit der Öffentlichkeit.

Matthew ist wirklich ein freiberuflicher Autor, der viele Artikel zu einer Vielzahl von technologiebezogenen Themen veröffentlicht. Es wird hauptsächlich unter Windows betrieben, dem Betriebssystem ganz zu schweigen von allem, was damit zusammenhängt. Er wird wahrscheinlich leidenschaftlich sein … Weiterlesen

  • Nach der Aktualisierung des Windows-Betriebssystems können Ihre Desktop-COM-Ports aus dem Geräte-Manager verschwinden.
  • Möglicherweise müssen Sie sie wiederherstellen und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie es geht.
  • Finden Sie in unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen heraus, wie das wichtigste Windows-Betriebssystem Ihr Unternehmen dominiert, während Sie Rennen unter Windows 10 verwenden.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, alle Softwareprobleme zu lösen und unsere Anleitungen zur Fehlerbehebung.

Um verschiedene PC-Nachteile zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool:
Dieses Softwarepaket ermittelt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und PC-Wracks und optimiert Ihren PC für die beste Leistung. PC-Probleme lösen und Viren säubern In 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter, das patentierte Produkte enthält (Patent hier verfügbar).
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, von denen die meisten leider PC-Probleme sein können.
  3. Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um Probleme zu beheben, die die Sicherheitsmaßnahmen und die Leistung Ihres PCs beeinträchtigen.
  • 0 Fans haben diesen Monat die Angebote von Restoro heruntergeladen.

DriverFix

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihre Motherboard-Treiber aktualisieren müssen? Diese effiziente Anwendung hilft Ihnen dabei, alle wichtigen Treiberaktualisierungen zu erhalten.

  1. Laden Sie dieses hoch bewertete PC-Reparaturtool nach TrustPilot herunter. (Download-Com beginnt auf dieser wichtigen Seite).
  2. Klicken Sie auf “Start”, um den richtigen Diagnosescan auszuführen, um Windows-Faktoren zu finden, die Ihre PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle beheben – Probleme mit patentierten Websites behoben (exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde diesen Monat von 2 Lesern heruntergeladen.

 

 

Wählen Sie über die Liste hinaus “Hardware installieren, für die ich manuell entscheiden werde”.Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Spezielle Ports (COM und LPT) aus, und gehen Sie dann zu Weiter.Wählen Sie Kommunikationsanschluss.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie dann Fertig stellen.Das Element COM Ports passt die allgemeine Anzeige in Geräten und Druckern an.

Wenn Ihre wichtigsten COM-Port-Informationen im Geräte-Manager nicht angezeigt werden, öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie in diesem Menüleistenrat auf Aktion. Wählen Sie die Option Andere Legacy-Hardware hinzufügen aus und klicken Sie auf Weiter. Nach Abschluss wird normalerweise die Gruppe Ports (COM & LPT) mit ziemlicher Sicherheit im Geräte-Manager angezeigt. Erweitern Sie den gesamten Host, um das persönliche Gerät zu öffnen.