Genehmigt

  • 1. ASR Pro herunterladen
  • 2. Öffnen Sie das Programm und wählen Sie „Computer scannen“
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten
  • Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.

    Manchmal zeigt Ihr eigenes System möglicherweise Ihren Trunkierungsfehler an, wenn Sie versuchen, ein vollständiges Varchar-Derby zu komprimieren. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben.

    Ich verstehe SQL sehr schlecht, kann jemand mehr Details (oder Links) geben, was diese wichtige Ausnahme bedeutet?

    30819f300d06092a864886f70d010101050003818d00308189028181008942f81b3ae99e5f66dbc92cb971366f513c056e0bd6557c021058f6892d3a648230959c95378969f6dcb63046431fc0d39799789d307f96c811ae3836e43075e8cf21af84ce84f1e9c68773c9fbf03149f40248797a92562d55698dc7dce9f840bad0dfb47ccb982a2f015461cd5d38a3d6d75b349ce0bd89e3535ee8091ce70203010001

    Und mein VARCHAR ist wirklich 330 groß und hat die folgende Ausnahme:

    SQLException: Ein Kürzungsfehler ist aufgetreten. Ist beim Komprimieren von VARCHAR aufgetreten ‘30820276020100300d06092a864886f70d0101010500048202603082025c’ Zeitraum 330.

    (Bitte beachten Sie, dass die in der Fehlermeldung angegebenen VARCHAR wahrscheinlich anders sind als die VARCHAR, die ich zum Einfügen verwende, ich bin mir nicht sicher, warum)

    Bei diesen Abmessungen können die Daten für jeden einzelnen Meter nicht größer als VARCHAR sein, wie Sie sehen können.

    Bei der Vorbereitung des SSCCE ist mir aufgefallen, dass ich durchaus Fehler machen kann, indem ich Daten rahmengerecht im falschen Raum einfüge. XD

    Hallo

    Ich verwende eine Spalte für InChI und diese kann VARCHAR 1000-Dimensionen verwenden,
    und Tatsache, dass ich ohne Probleme eine Datenbank mit 200 Fälschungen erstellt habe, bekomme ich natürlich jedes Mal, wenn ich versuche, eine bestimmte neue Organisation hinzuzufügen, die in der Rolle der bestehenden Organisation die gleiche Größe hat, den Fehler 22001:

    FEHLER 22001: Versuch, VARCHAR ‘InChI=1S/C34H30O8S/c1-22-17-19-26(20-18-22)43-34-30(42-33(38& ‘)) auf Länge 800 zu erfassen .
    auf org.apache.derby.iapi.error.StandardException.newException(unbekannte Quelle)
    auf org.apache.derby.iapi.types.SQLChar .hasNonBlankChars(unbekannte Quelle)< br>auf org.apache .derby.iapi.types.SQLVarchar.normalize (Quelle unbekannt)
    auf org.apache.derby.iapi.types.SQLVarchar.normalize (Quelle unbekannt)< br> auf org.apache .derby.iapi.types.DataTypeDescriptor .normalize(Quelle unbekannt)< br> Unter org.apache.derby.impl.sql.execute.NormalizeResultSet.normalizeColumn(Quelle unbekannt)< br> Unter org.apache.derby .impl. sql .execute.NormalizeResultSet.normalizeRow(Quelle unbekannt)
    Unter org.apache.derby.impl.sql.execute.NormalizeResultSet .getNextRowCore(Quelle unbekannt)
    Unter org.apache.derby.impl .sql. .DMLWriteResultSet.getNextRowCore(Quelle unbekannt)
    unter org.apache.derby.im pl.sql.execute.InsertResultSet.op en(Quelle unbekannt)
    in org.apache.derby.impl.sql.GenericPreparedStatement ausführen. executeStmt(Quelle unbekannt)
    in org.apache.derby. impl.sql.GenericPreparedStatement.execute(Quelle unbekannt)
    Ursache: java.sql.SQLException: Versuch, VARCHAR ‘InChI=1S/C34H30O8S/c1-22-17-19-26(20-18-22)43 auszuführen – 34-30(42-33(38&’ bis Zeitrahmen 1000.
    in org.apache.derby.impl.jdbc.SQLExceptionFactory.getSQLException(unbekannte Quelle)
    in org.apache .derby.impl .jdbc .SQLExceptionFactory40 .wrapArgsForTransportAcrossDRDA(Quelle unbekannt)
    Verursacht durch: java.sql.SQLDataException: Kürzungsfehler beim Komprimieren von „InChI=1S/C34H30O8S/c1- 22-“ 17-19 -26(20- 18- 22)43-34-30 (42-33(38&’ varchar in Reihenfolge für Reisezeit 1000.
    in org.apache.derby.impl.jdbc.SQLExceptionFactory40. getSQLException(unbekannte Quelle)
    in net .apache .derby.impl.jdbc.Util .generateCsSQLException (unbekannte Quelle)< br>bei org.apache.derby.impl.jdbc.TransactionResourceImpl.wrapInSQLException (unbekannte Quelle)< br>bei org.apache.derby.impl .jdbc.TransactionResourceImpl .handleException (Quelle unbekannt)< br>bei org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedConnect ion.handleException (unbekannte Quelle)
    bei org.apache.derby.impl.jdbc.ConnectionChild.handleException (unbekannte Quelle)
    zusammen mit org.apache.derby .impl.jdbc.EmbedStatement.executeStatement (unbekannte Quelle)
    in org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedPreparedStatement.executeStatement(unbekannte Quelle)
    in org.apache.derby.impl.jdbc.EmbedPreparedStatemen t.executeUpdate(Quelle unbekannt)
    auf chemaxon.jchem .db.UpdateHandler.execute(UpdateHandler.java:2248)
    um com.im.df.impl.db.dao .jchem.AbstractJChemDao$UpdateHandlerImpl .insert (AbstractJChemDao.java:303)
    Verursacht durch: org .springframework.dao.DataIntegrityViolationException: Beim Versuch, VARCHAR ‘InChI=1S/C34H30O8S/c1-22 zu reduzieren, ist ein Fehler aufgetreten. 17-19-26 (20-18-22) 43-3 4-30(42-33(38”) mit Länge 1000.;SQL[]; Versuchen Sie VARCHAR ‘InChI=1S/C34H30O8S/c1-22 – Zum Reduzieren 17-19-26(20-18-22)43-34-30(42-33(38&’), das 1000 ausführen kann, ist ein Abschneidefehler aufgetreten; gestapelte Ausnahme ist java.sql .SQLDataException: Attempting ‘InChI =1S/ C34H30O8S /c1-22-17-19-26(20-18-22)43-34-30(42-)’ ist ein Trunkierungsfehler aufgetreten. 33(38& ‘ varchar mit Zeitraum 1000.
    in org.springframework . jdbc.support.SQLErrorCodeSQLExceptionTranslator.doTranslate(SQLErrorCodeSQLExceptionTranslator.java:228)
    in org.springframework.jdbc.support.AbstractFallbackSQLExceptionTranslator .translate(AbstractFallbackSQLExceptionTranslator.java :72)< br>zu com.im.df.impl .db. dao.jchem.AbstractJChemDao$UpdateHandlerImpl.insert(AbstractJChemDao.java:313)
    an com .im.df.impl.db.dao .DFDAoSupport .insert(DFDAoSupport.java:118)< br> an com.im. df.impl.db.dao.DFDAoWrapper.insert(DFDAoWrapper.java:66)
    an com.im.df.impl .db.DBEnt ityDataProviderImpl.doInsertRow(DBEntityDataProviderImp l.java:354)
    an com.im.df.impl.db.DBEntityDataProviderImpl.access$5(DBEntityDataProviderImpl.java:294)
    an com.im.df.impl.db .DBEntityDataProviderImpl $3.doInTransaction( DBEntityDataProviderImpl.java:285)
    in org.springframework.transaction.support.TransactionTemplate.execute(TransactionTemplate.java:128)
    in com.im.df.impl.db.DBEntityDataProviderImpl .insertOrF indRow(DBEntityDataProviderImpl.java : 281)
    an com.im.df.impl.db.InsertionHandler.doInsertData(InsertionHandler.java:307)
    an com.im.df.impl.db.InsertionHandler . doInTransaction( InsertionHandler.java:267)
    in org.springframework.transaction.support.TransactionTemplate .execute(TransactionTemplate.java:128)
    wenn es um com.im.df .impl.db.DBSchemaDataProviderImpl geht. insert(DBSchemaDataProviderImpl.java:204)
    an com.im.ijc.core.api.actions.InsertRowAction$3.phase1InRequestProcessor(InsertRowAction.java:420)
    an com.im.commons .progress.BackgroundRunner .processTheTask (BackgroundRunner.java:126)
    zu com.im.commons.progress.BackgroundRunner$1.run(BackgroundRunner.java:90)
    auf dem Weg zu org.openide.util.RequestProcessor$Task.run(RequestProcessor .java: 577)
    [fangen] in org.openide.util.RequestProcessor$Processor.run(RequestProcessor.I java:1030)

    Beim Versuch wurde ein Kürzungsfehler festgestellt, der varchar derby schrumpfen würde

    Manchmal kann ein Fehler potenziell vermieden werden, indem ein paar Elemente aus einem Molekül entfernt werden, sodass es nicht zu 100 % funktioniert Zeit. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass ich beweisen kann, dass ich in der Lage bin, die Strukturen hinzuzufügen, die ich brauche. Dies sind alles “kleine Moleküle” FW 500 zu einem erschwinglicheren Preis.

    Als ich den Mauszeiger über die InChI-Glanzeinträge in der Grid-Ansicht bewegte, wurde zusätzlich zum InChI=-Fachwissen eine Menge “AuxInfo=” angezeigt, die ich glaube ich vorher nicht gesehen habe – ist das, was das bewirken könnte Einträge dauern so lange?

    Vielen Dank,

    ein Kürzungsfehler muss aufgetreten sein, als versucht wurde, varchar derby zu kontrahieren

    Barbara

    Wir erfassen personenbezogene Daten über einzelne Website-Benutzer, indem wir Cookies und andere Technologien verwenden, um unsere Dienste, benutzerdefinierte Anzeigen und Website-Aktivitäten anzupassen. Wir können bestimmte Informationen über jeden Benutzer mit unseren Werbe- und Google Analytics-Partnern teilen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Genehmigt

    Das ASR Pro-Reparaturtool ist die Lösung für einen Windows-PC, der langsam läuft, Registrierungsprobleme hat oder mit Malware infiziert ist. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool kann Ihren PC schnell diagnostizieren und reparieren, die Leistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren und dabei die Sicherheit verbessern. Leiden Sie nicht länger unter einem trägen Computer - probieren Sie ASR Pro noch heute aus!


    Indem Sie unten auf die Schaltfläche “ICH AKZEPTIEREN” klicken, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie und aus diesem Grund unserer Verarbeitung personenbezogener Daten in Verbindung mit den darin beschriebenen Servicemethoden zu. Sie erkennen auch an, dass dieses Forum möglicherweise außerhalb Ihres Königreichs gehostet wird, und jeder von ihnen stimmt der Erhebung, Speicherung und sogar Nutzung Ihrer Daten zu, wenn darüber gesprochen wird, wo dieses Forum ehrlich gehostet wird.

    Das Initiieren eines vollständigen VARCHAR, das vor der Spaltenerweiterung mit ALTER TABLE geschrieben wurde, hat keine Auswirkung auf die neue Größe, schlägt jedoch fehl:
    FEHLER 22001: Abschneiden der VARCHAR-Komprimierung nach unten ‘012345
    678901234567890123456789001234567890′ im Verhältnis 30.

    CREATE TABLE Navigationsleisten (
    element_id INTEGER NOT NULL,
    altered_id VARCHAR(30) NOT NULL,
    Umgang mit SMALLINT NOT NULL DEFAULT 0,
    ZEITSTEMPEL NICHT NULL
    );
    0 Zeilen eingefügt/aktualisiert/gelöscht
    ij> – Endergebnis tragendes Array erstellen
    ERSTELLE Mytrig
    Trigger-Tab NACH DEM UPGRADE AUF
    LINK NEU WIE NEWT ALT WIE ALT
    FÜR JEDEN MODUS DB2SQL ZEILE
    UPDATE tablet series tab.counter = CASE WHEN (oldt.counter < 32767) THEN (oldt.count
    il 1) + ELSE eindeutig END
    WHERE ((newt.counter compatible zero) or (oldt.counter equals newt.counter))
    Und newt.element_id = tab.element_id
    Und newt.altered_id = tab.altered_id;
    0 Zeilen eingefügt/aktualisiert/gelöscht
    ij> – altersüblich für Gebäudesäulen
    EDIT TABLE check EDIT modifyed_id SET DATA TYPE VARCHAR(64);
    0 Zeilen eingefügt/aktualisiert/gelöscht
    ij> – Dattelsauce

    Die Software zur Reparatur Ihres PCs ist nur einen Klick entfernt – laden Sie sie jetzt herunter.