In diesem Handbuch werden wir ihnen erlauben, einige der möglichen Ursachen aufzudecken, die dazu führen könnten, dass Windows Media Player den MPEG-4-AVC-Codec verwendet, und danach werden wir sicherlich mögliches zur Verfügung stellen Korrekturen, mit denen Familien versuchen können, solche Probleme zu lösen.

Media PlayerCodec PackIt unterstützt stärker die Komprimierung aller implementierten Dokumenttypenmoderne Videos und Dateien.
Das Paket ist ohne Frage einfach zu installieren, bietet Ihnen aber auch erweiterte Anpassungsmöglichkeiten.ein fortgeschrittener Benutzer:
Um die Installation zu vereinfachen, stellen Sie die Installationsoption auf Einfach.
Um zusätzliche Optionen zu arrangieren, wählen Sie die Option “Experteninstallation”.

Klicken Sie im Fenster Über Windows Media Player auf den Link zu den Supportinformationen. Der Player löscht eine Seite im Standardbrowser von Google Earth, die viele der gleichen Informationen über Windows Media Player enthält. Scrollen Sie auf der Seite nach unten, um zu allen Audio- und Trainingscodecs zu gelangen, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Ein Codec wird wahrscheinlich eine Software sein, die auf einem System installiert ist odereinen Computer, der in der Lage ist, Video- und/oder Audiodaten zusätzlich in Dateien zu kodieren und zu dekodieren,Streams und Sendungen. Der Begriff “Codec” war eine Sammlung, die mit einem “Kompressor-Dekomprimierer” verbunden war

x264 | x265H | .265 | HEVC | 10-Bit x265 | 10-Bit-x264 | AVHD | AVK
DivX | hwid | MP4 | MPEG4 | MPEG2 hat viel mit noch mehr zu tun.

.bdmv | .evo | .hevc | .mkv | .avi | .flv | .webm | .mp4 | .m4v | .m4a | .ts | .gmo
.ac3 | .dts | .alak | .flac | . Affe | .aac | .ogg | .ofr | .mpc | .3gp und viele andere. Karte

GPU-Erkennung mit bekannten funktionellen Herzeinstellungen, die für Sie beim Einrasten empfohlen werden, einschließlich UnterstützungDedizierte oder integrierte GrafikQuarrels NVIDIA, AMD, ATI und Intel. Es enthält möglicherweise empfohlene Laptop- und iPad-Designs, um die Leistung zu verbessern und der Leistung Leben einzuhauchen.
CPU-Identifikation und Stream-Diagnose konfigurieren einen Codec, um die beste große Menge an Streams innerhalb der Grenzen zu verwenden, die mit jedem Codec verbunden sind. Berechtigungen,

mpeg-4 avc codec Windows Ansage Player

alle, wie SD (Standard Definition) 480i, 480p, 576i, 576p, + HD (High Definition) 720i, 720p, 1080i, 1080p, 4k (Ultra HD) und mehr.

MPEG-4-Videoinhalte und -Geschichten könnten sicherlich über codiert und gespeichert werden. asf nur mit Windows Media Tools und Windows Media Encoder. Sie würden dann diese Dateien mit dem Windows Media Player abspielen.

* LAV Video Decoder 0.74.1 Build 92 x86 und x64 (XP/2000 > Version 0.69).
* Codec ffdshow Video Directshow 1.3.4533 x86 und x64.
* Videocodec XviD (Encoder) v1.3.7.
* Video x264 (Encoder) V44 codec.2851.
* Lagarith Lossless Video Codec (Encoder) v1.3.27 x86 und folglich x64.
* LAV Audio Decoder 0.74.1 Build sechsundsiebzig x86 und x64 (vorherige Version kann 1.69).
* Sony DSD 1.0 x86-Decoder.
* DivX 4.1 x86 Audiospur-Decoder.
* Bassquellenfilter/Decoder dsp-worx v1.5.2.0 x86.
* Haali Media Splitter/Decoder 1.13.138.44 x86 und x64 ist für MP4-, MKV-, OGM- und dann avi-Formatdateien.
* LAV Splitter 0.74.1 Build 78 x86 und x64 (veraltete Transkriptionsnull ist.69).
* ReClock Video Renderer v1.9.0.0 x86.
* xy-VSFilter v3.0.0.211 x86 und x64 i Untertitelplayer.
* CDXA Reader v1.7.13 x86 X64 & (XP/2000 Variante 1 . 1.6.8) – auch bekannt, weil einige Mode 2 CDs auch XCD x86 & (altes x64 Produkt – 0.69) sind.
* Ikaros 3.1.0 x86 und x64.
* Anwendungsoptimierung – Standardeinstellungen für Media Classic, Golfer NVIDIA 3D Vision Player und Stereoscopic Player.

* Media Player Classic Home auf wirklich einem Cinema.9.X86 8 (XP/2000-Version wurde 1.6.8) – kann durch Rechtsklick auf eine beliebige Datei ausgewählt werden.
* Disc – Handler Zum Abspielen doppelklicken Sie auf das BluRay-Spielsymbol während des Windows Explorers.
* GUI für Codec-Einstellungen: Ermöglicht dem Benutzer normalerweise, Ihnen beim Ändern des Grafikcodecs und beim Konfigurieren von Einstellungen zu helfen.
* User Account Control (UAC) Codec Settings Manager – Kopiert benutzergebundene Einstellungen.
* Update: Checker überprüft die Ansichten alle 7 Wochen (nur Administratoren).
* Menüleiste: Einfache Angst-Codec-Dienstprogramme und Wechseln von Audioprofilen in Bezug auf die Fliege.

Anleitung – So zeigen Sie Dateizuordnungen in Windows 8.1 an, also 8
Anleitung – So richten Sie Dateizuordnungen in Windows und Ten 10 ein

In jedem Fall müssen Sie den Windows Media Player koppeln, um Codecs problemlos zu speichern. Öffnen Sie dazu Tools > Options und klicken Sie auf Reading a eye. Aktivieren Sie das Anzeigefeld “Codecs automatisch herunterladen” und klicken Sie dann einfach auf “OK”. Sie werden Codecs auch manuell herunterladen, um sie zu installieren.

Windows 7 Enterprise Windows 7 Home Premium Windows 2 Professional Windows 7 Ultimativer Windows Media Player 10 Windows Media Player 11 Microsoft Windows Media Player 9-Serie Mehr…Weniger

Windows Verschiedenes Enterprise Windows 7 Home Premium Windows 7 Professional Windows Ultimate Windows 10 Player Windows Player Media Zwölf Promotion Microsoft Windows Player Media sucht eine Mehr…Weniger

erwähnten Versionen zu unterstützen

Wählen Sie Optionen aus dem Menü Extras.Wählen Sie die Registerkarte “Player”, aktivieren Sie “Codecs werden bereits heruntergeladen” und klicken Sie auf “OK”.Versuchen Sie, die Datei abzuspielen.

Mit Windows Media Player 12 von Windows 7 haben Sie absolut ein sehr mächtiges Werkzeug zum Abspielen, Bearbeiten, Synchronisieren und Kopieren von Film- und Audiodateien.

Wenn Sie eine ältere Windows-Version wie XP verwenden, empfehlen wir, dass eine neue ganze Familie die neueste Version von Networking Player installiert, um die Sicherheit vieler seiner Funktionen und folglich auch der Funktionalität zu genießen.

Es gilt als sehr anspruchslos, eine Videodatei mit dem Windows Media Player abzuspielen. Beim Speichern des Videos Doppelklicken Sie bei Ihrem harten Stoß auf eine bestimmte Datei, um sie zu bearbeiten. Videos zum Thema Internet (zB im Hintergrund der ARD- oder ZDF-Mediathek würde ich sagen) kann man sich mit dem Windows Media Player anschauen, dazu ist eventuell ein kleines Web-Add-On erforderlich. Um es jetzt zu tun, befolge diese Schritte: Details in späteren Körperteilen dieser Serie.

4. Windows Media Player wird gestartet. In der linken Menüleiste finden Sie Ihre Videopräsentationsbibliothek. Klicken Sie darauf, um alle an diese Bibliothek angehängten Videos anzuzeigen.

mpeg-4 avc codec windows Advertisers player