In der letzten Arbeitswoche ist bei einigen Benutzern der Fehlercode “Air Transparency Disabled” hier in Windows 7 aufgetreten. Dieses Problem tritt aus mehreren Gründen auf. Wir werden sie uns derzeit ansehen.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf diesem bestimmten Desktop und wählen Sie Personalisieren. Deaktivieren Sie das wichtigste Kontrollkästchen Transparenz aktivieren, um die Offenheit zu entfernen. Diese Funktion kann genauso gut durch ein Häkchen ersetzt werden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige leere Stelle in unserem eigenen PC-Desktop-Bereich. Klicken Sie im Popup-Fenster auf das Popup-Menü und wählen Sie außerdem Anpassen. Wählen Sie Windows-Farbe plus Windows-Farbe und -Darstellung. Wenn Sie diesen Öffnungseffekt von Aero Glass jedoch deaktivieren möchten, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen “Transparenz aktivieren”.

Die offensichtliche Aero Glass-Optik als Teil von Windows 7 und Vista mag auf der Suche nach großartig sein, aber sie kann auch Computer absenken, die keine zuverlässigen Videoadapter benötigen. Wenn das Angebot von Aero Glass Ihren gesamten Computer betrifft, kann jeder Windows beschleunigen, indem er aktiv Aero-Materialien wie Flip 3D und darüber hinaus Miniaturansichten der Taskleiste abspielt. Die Transparenz Ihres Glases lässt sich außerdem abstellen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dies nur unter Windows top und Vista tun. Das Verfahren ist normalerweise für jedes Computersystem etwas ungewöhnlich.

Windows 4

Wenn das Windows Explorer-Fenster den Transparenzvorteil von Aero the Glass in Windows 7 zeigt. Beachten Sie, dass Ihr Unternehmen das Windows-Logo des Desktops über den Fensterrand hinweg sehen kann.

Gehen Sie auf einem iOS- oder iPadOS-Gerät zu Einstellungen> Bluetooth. Klicken Sie in der Geräteliste auf die dafür vorgesehene Informationsschaltfläche neben den eigenen AirPods. Tippen Sie auf Rauschunterdrückung, Transparenz oder alternativ auf Aus.

Au png “> Deaktivieren Sie die Aero Glass-Transparenz in Windows 7, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leistungsstarken leeren Bereich des einzelnen Systems und wählen Sie “Konfigurieren” aus den meisten der Kontextmenü .

Der Bildschirm zum Abschluss der Einrichtung sieht aus wie auf dem Bedienfeld. Klicken Sie bei einigen Personendesigns auf die Farbe des entsprechenden Links im Fenster.

Aktivieren Sie auf dem Bildschirm Fenster- und Bildschirmfarbe das Kontrollkästchen Transparenz aktivieren, damit es zu diesem Zeitpunkt NICHT aktiviert ist.

Klicken Sie auf “Speichern”, um Ihre Änderungen tatsächlich zu übertragen, speichern Sie Ihre Einstellungen und notieren Sie sich anschließend den Bildschirm “Fensterfarbe und -darstellung”.

wie man die Aerotransparenz in Windows 7 deaktiviert

Um das Bedienfeld zu straffen, klicken Sie oben rechts im entsprechenden Fenster auf die Schaltfläche X.

Fensterränder sind jetzt solide.

Windows Vista

Dies ist ein Beispiel für das gesamte Windows Explorer-Fenster in Windows Vista mit aktivierter Aero-Transparenz.

Die Bedienfeldeinstellung, wenn der Bildschirm angezeigt wird. Klicken Sie zusätzlich zum angezeigten Link in die Farbe des Felds.

Aktivieren Sie für eine bestimmte Fenster- und Computerbildschirmfarbe einfach das Kästchen “Transparenz aktivieren”, um KEIN Kontrollkästchen zu haben.

Klicken Sie auf “OK”, um das Fenster und den Farb-Touchscreen schließen zu können.

So deaktivieren Sie die Aero-Transparenz in Windows 7

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Transparenz aktivieren, um alle Taskleisten, Fenster und die Navigation transparent zu machen. Machen Sie die Taskleiste auch weniger transparent, indem Sie diese “Farbintensität”-Leiste nach links und rechts ziehen. Klicken Sie auf “Änderungen speichern”, um Sie beim Übernehmen und Speichern der vielen Einstellungen zu unterstützen.

Um die Systemsteuerung zu speichern, gehen Sie zur X-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Fensters.

Fensterränder sind für lange Zeit solide.

Wenn jemand nicht skalpiert, verpassen Sie möglicherweise das auffällige Aussehen von Aero Glass, es kann nur einen Teil der Leistung Ihrer Funktion verbessern. Wie bereits erwähnt, profitieren Sie immer noch von der Funktionalität von Aero.

Klicken Sie auf Start, geben Sie “aero” in das Suchfeld ein und befolgen Sie die Anweisungen “Finden und beheben Sie Sichtbarkeitsprobleme und andere Auswirkungen”. Ein Expertenfenster wird geöffnet. Klicken Sie auf “Erweitert”, wenn Sie möchten, dass das Problem im Markt automatisch behoben wird, und klicken Sie dann auf “Weiter”, um fortzufahren. Wenn das das Problem automatisch behebt, würde ich wiederholen, dass die Fensterränder halbtransparent sind.

Transparente Aero Glass-Optiken in Windows 1 wie in Vista sehen vielleicht gut aus, aber diese Idee kann auch Computer verlangsamen, die möglicherweise keine zuverlässigen Videoadapter bieten. Wenn Aero Glass häufig die Leistung Ihres Computers beeinträchtigt, kann Ihr Unternehmen Windows mit voller Beschleunigung starten und gleichzeitig Aero-Funktionen wie 3D-Bilder und Taskleistenbilder genießen. Das Glas möchte möglicherweise von der Transparenz abweichen.

Dieser Artikel wird den meisten Benutzern zeigen, wie dies in zusätzlichen Windows- und Vista-Betriebssystemen funktioniert. Das Verfahren ist auf jedem System etwas anders.

7 Fenster

WINDOWS 7 TRANSPARENZ DEAKTIVIEREN Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen bestimmten leeren Bereich, der vom gesamten Desktop kommt, und wählen Sie Personalisieren. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Iris aktivieren, um die Transparenz endgültig zu deaktivieren. Blei genauso leicht mit einer guten, ernsthaften Zecke wieder aufzubauen.

Das nächste mit Windows Explorer verknüpfte Glasfenster zeigt die Transparenzreaktion in Aero Glass in 7 Fenstern. Beachten Sie, dass Sie das Glas auf dem Desktop sehen können, durch das der Fensterrahmen hindurchgeht.

Um die Sichtbarkeit von Aero Glass durch Windows 7 zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops und wählen Sie auch Personalisieren aus dem Kontextmenü.

Aktivieren Sie das beliebte Kontrollkästchen Transparenz aktivieren, um die Taskleiste, die Fenster und das Startmenü zu öffnen. Machen Sie eine unserer Taskleisten vergrößert oder weniger transparent, indem Sie eine bestimmte Farbintensitätsleiste ziehen, damit Sie sie links und rechts sehen können. Klicken Sie auf “Änderungen speichern”, um die neuen Einstellungen auszuprobieren.

Die Bildschirmposition auf dem Bedienfeld ist sichtbar. Klicken Sie unter den Bildern auf den Website-Link für das Farbfeld.

Wählen Sie im Fenster Window Coloring und auf dem Bildschirm die Option Transparenz aktivieren häufig aus, damit die meisten Überprüfungsfelder das Bewertungsfeld NICHT anzeigen.

Klicken Sie direkt auf Änderungen speichern, um Ihre Einstellungen zu speichern und dieses spezielle Farbfenster zu schließen, ganz zu schweigen von der Darstellung.

Um das Bedienfeld zu schließen, klicken Sie auf die Schaltfläche X in der oberen rechten Ecke des allgemeinen Hauptfensters.

Windows Vista

Hier ein Beispiel für eine leicht verständliche Aktivierung einer Windows Explorer Anzeige in Windows Vista zusätzlich zur Aero the Glass Transparenz.

Um die Aero Glass-Offenheit in Windows Vista zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stadt auf Ihrem Desktop und treffen Sie im Kontextmenü die Entscheidung Personalisieren.

Der Bildschirmwechsel auf dem Panel wird angezeigt. Klicken Sie auf allgemein Fensterfarbe und Linkansicht.

Wählen Sie im Fenster “Fensterdarstellung kombiniert mit Farbe” das Formular “Sichtbarkeitsprüfung aktivieren”, damit die Checkbox KEINE Scanunterbrechungen ausführt.

Um das Kontrollfeld zu schließen, klicken Sie auf die X-Schaltfläche über dem oberen rechten Schrank des gesamten Fensters.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, einige hochmoderne Bilder in Verbindung mit der Aero Glass-Funktion hinzuzufügen, können Sie leicht etwas mehr Leistung aus dem System einer Person herausholen. Wie bereits erwähnt, haben Sie Zugriff auf die Funktionen von Aero.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start auf Eigenschaften klicken.Klicken Sie in einer Art Taskleiste auf die Situation (siehe Screenshot).Und überprüfen Sie das Feld neben “Aero Peek verwenden, um meinen Desktop zu überprüfen”.Klicken Sie auf OK.